#

zurück


09.04.2013

Zeitzeugengespr├Ąch mit Naftali F├╝rst am 12.04.2013 in Weimar

Unser Autor Naftali Fürst wird am Freitag, den 12.04., zu einem Zeitzeugengespräch im Stadtmuseum Weimar zu Gast sein. Die Veranstaltung finden im Rahmen des jährlichen Gedenktags zur Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald statt.

Ort und Zeit der Veranstaltung:

Stadtmuseum Weimar

Freitag, den 12.04., um 19.00 Uhr
Stadtmuseum Weimar, Liebknecht-Straße

Der Eintritt ist frei.

Naftali Fürst wurde 1932 in Pressburg/Bratislava geboren und überlebte als Kind den Holocaust. Heute lebt er in Haifa/Israel. Im Januar 2013 traf er den Bundespräsidenten Joachim Gauck und führte mit ihm ein Zeitzeugengespräch vor Berliner Schülerinnen und Schülern. Das bewegende Schicksal seiner Familie während des Holocausts hat Naftali Fürst in dem Buch "Wie Kohlestücke in den Flammen des Schreckens" niedergeschrieben. Alle Informationen zum Buch finden Sie hier.