#

Geschenkideen / Kalender / Postkarten
Klein & Originell

zurück
Cover Talk-Box Vol. 1 - Für Familien, Freunde und Gruppen
Über 90.000 verkaufte Talk-Boxen

Claudia Filker / Hanna Schott

Talk-Box Vol. 1 - Für Familien, Freunde und Gruppen

120 Fragekarten

€ 14,99
 inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

6. Auflage 2015

(Metalldose, mit 16-seitigem Booklet, farbige Abbildungen)

16,0x11,0 cm / 120 Seiten

ISBN 978-3-7615-5810-2

Neukirchener Verlag

Talk-Box

lieferbar

Digitaler Flyer

Coverdownload

Autoreninformationen - Claudia Filker

Vita

Weitere Bücher

Autoreninformationen - Hanna Schott

Vita

Weitere Bücher


Spielerisch ins Gespräch kommen

"Das hätte ich dir ja gar nicht zugetraut!" "Ist ja eine verrückte Geschichte! Die hast du uns noch nie erzählt ..." Egal, ob wir mit einem Menschen seit zwanzig Jahren zusammenleben oder ob wir ihn nur einmal im Monat in einem Gesprächskreis treffen: Es gibt viele Dinge, die wir nicht voneinander wissen. Und es ist immer lohnend und überraschend, auf eine neue Weise ins Gespräch zu kommen. Dabei muss es nicht unbedingt um tiefgründige "Psychofragen" gehen - auch die scheinbar harmlose Frage nach einem Abzählvers aus unserer Kindheit kann der Anstoß sein, einander besser zu verstehen und noch mehr zu schätzen. Die Talk-Box bietet umfassenden Gesprächsstoff. Die Autorinnen Claudia Filker und Hanna Schott verfügen über einen reichen Schatz an Erfahrungen mit Gruppen und haben bereits viele erfolgreiche Bücher geschrieben. Die Talk-Box besteht aus einer Metalldose, 120 Impulskarten und einer 16-seitigen Anleitung. Kategorien der Talk-Box Vol. 1: - Das große Ganze - Träume und Wünsche - Lifestyle - Was fällt dir ein zu ... - Vorsicht: heikel! - Kennen wir uns? - Gefühle und Beziehungen - Erinnerungen und Legenden

Innengestaltung von: Almut Schweitzer-Herbold

Innenabbildungen




Rezensionen

Das Spiel will unterstützen, spielerisch und zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen, dabei neue Seiten aneinander kennenzulernen oder altbekannte, aber vergessene gemeinsame Erfahrungen ins ... » weiterlesen

Quelle: Idea Spektrum Spezial, Christina und Marco Wolff, Nr. 7/2010, S. 30