#

Neukirchener Aussaat | Geschichte

Geschichte Neukirchener Aussaat

Neukirchener Aussaat hat seine Wurzeln im Aussaat Verlag, der 1891 gegründet wurde, und im später dazugekommenen Schriftenmissions-Verlag Gladbeck.

Gut 100 Jahre später übernimmt die Verlagsgesellschaft des Neukirchener Erziehungsvereins den Verlag.

Die Verlage Friedrich Bahn, Christliche Verlagsanstalt Konstanz und Edition Sonnenweg ziehen 1995 nach Neukirchen um.

2010 schließt sich der Aussaat Verlag mit dem Neukirchener Verlagshaus unter dem Namen Neukirchener Aussaat zusammen.

NEUKIRCHENER VERLAGSGESELLSCHAFT

Verlagsgeschichte

Chronologie

NEUKIRCHENER AUSSAAT

Verlagsprofil

Geschichte

Publikationen

NEUKIRCHENER KALENDERVERLAG

Verlagsprofil

Geschichte

Publikationen