Alles ist besser als noch ein Tag mit dir

Über die Liebe, ihr Ende und das Leben danach, Penguin Taschenbuch 10343

Fleischhauer, Jan

208 Seiten

10,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Einer der erfolgreichsten Journalisten Deutschlands vor den Scherben seiner Ehe 'Alles ist besser als noch ein Tag mit dir!' Als ihm seine Frau Ella diesen Satz an den Kopf wirft, bricht für den erfolgreichen Journalisten eine Welt zusammen. Von einem Tag auf den anderen scheint alles verloren, worauf bis eben das gemeinsame Leben gründete. Dass ein jüngerer Mann im Spiel ist, erleichtert das Ganze auch nicht gerade. Also macht unser Held, was er immer tut, wenn er einer Sache auf den Grund gehen will: Er beginnt zu schreiben - über die Verzweiflung, die Wut, den Schmerz, aber auch die Kraft, die ihm in der Krise zuwächst, und seinen unerschütterlichen Glauben an die große Liebe.

Jan Fleischhauer, geboren 1962 in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie. Seit 1989 gehört er der Redaktion des SPIEGEL an, u.a. als Amerika-Korrespondent. Seine wöchentliche Kolumne »Der schwarze Kanal« gehört zu den meistgelesenen Meinungsseiten in Deutschland. Zuletzt erschien der Bestseller »Unter Linken - Von einem, der aus Versehen konservativ wurde«. Fleischhauer lebt in München.

Mehr Informationen
Autor Fleischhauer, Jan
Verlag Penguin Verlag
ISBN 9783328103431
ISBN/EAN 9783328103431
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 12.11.2018
Einband Kartoniert
Format 1.8 x 18.8 x 12
Seitenzahl 208 S.
Gewicht 217

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Penguin Verlag
ISBN 9783328103431
Format 1.8 x 18.8 x 12
Gewicht 217

Einer der erfolgreichsten Journalisten Deutschlands vor den Scherben seiner Ehe 'Alles ist besser als noch ein Tag mit dir!' Als ihm seine Frau Ella diesen Satz an den Kopf wirft, bricht für den erfolgreichen Journalisten eine Welt zusammen. Von einem Tag auf den anderen scheint alles verloren, worauf bis eben das gemeinsame Leben gründete. Dass ein jüngerer Mann im Spiel ist, erleichtert das Ganze auch nicht gerade. Also macht unser Held, was er immer tut, wenn er einer Sache auf den Grund gehen will: Er beginnt zu schreiben - über die Verzweiflung, die Wut, den Schmerz, aber auch die Kraft, die ihm in der Krise zuwächst, und seinen unerschütterlichen Glauben an die große Liebe.

Jan Fleischhauer, geboren 1962 in Hamburg, studierte Literaturwissenschaft und Philosophie. Seit 1989 gehört er der Redaktion des SPIEGEL an, u.a. als Amerika-Korrespondent. Seine wöchentliche Kolumne »Der schwarze Kanal« gehört zu den meistgelesenen Meinungsseiten in Deutschland. Zuletzt erschien der Bestseller »Unter Linken - Von einem, der aus Versehen konservativ wurde«. Fleischhauer lebt in München.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite