Trends 2021 - Es wird anders werden

Die neue Nachdenklichkeit: Werden wir scheitern? Haben wir Chancen? Kommt es am Ende gut?

Müller, Markus

382 Seiten

14,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Selten war die Zukunft so offen wie nach zehn Jahren des 21. Jahrhunderts. Je nach Prägung überwiegen bei uns Hoffnung, Unsicherheit, Bedenken, Skepsis oder Angst. Hier steigt der Autor ein. Er weiß: Mit dem "arabischen Frühling", den Wirkungen vom japanischen Atomunfall in Fukushima, dem nicht abbrechenden europäischen Finanzdebakel, dem Scheitern einzelner wichtiger Politiker und der amerikanischen Interessenverlagerung in den Pazifik sind unerwartet neue Themen auf die Tagesordnung gekommen. Neue Fragestellungen stehen im Raum. Christen wie Nichtchristen werden darauf Antworten geben müssen. Der Autor stellt folgende Thesen auf: 1. Umbruchszeiten sind Chancenzeiten. 2. Hoffnung hängt mit unserem Denken zusammen 3. Wo Christen sind, verändert sich die Welt. 4. Die Verheißungen Gottes sind äußerst relevant. 5. Wir haben Zukunft! Die kommenden sechzig Jahre werden nicht so sein wie die vergangenen sechzig Jahre. Neue Nachdenklichkeit liegt in der Luft. Das Buch bringt auf den Punkt, was in den kommenden Jahren ansteht. Christen könnten eine Vorreiterrolle einnehmen.

Mehr Informationen
Autor Müller, Markus
Verlag Fontis-Verlag
ISBN 9783765515293
ISBN/EAN 9783765515293
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 14.04.2021
Einband Kartoniert
Format 2.7 x 20.5 x 13
Seitenzahl 382 S.
Gewicht 438

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Fontis-Verlag
ISBN 9783765515293
Format 2.7 x 20.5 x 13
Gewicht 438

Selten war die Zukunft so offen wie nach zehn Jahren des 21. Jahrhunderts. Je nach Prägung überwiegen bei uns Hoffnung, Unsicherheit, Bedenken, Skepsis oder Angst. Hier steigt der Autor ein. Er weiß: Mit dem "arabischen Frühling", den Wirkungen vom japanischen Atomunfall in Fukushima, dem nicht abbrechenden europäischen Finanzdebakel, dem Scheitern einzelner wichtiger Politiker und der amerikanischen Interessenverlagerung in den Pazifik sind unerwartet neue Themen auf die Tagesordnung gekommen. Neue Fragestellungen stehen im Raum. Christen wie Nichtchristen werden darauf Antworten geben müssen. Der Autor stellt folgende Thesen auf: 1. Umbruchszeiten sind Chancenzeiten. 2. Hoffnung hängt mit unserem Denken zusammen 3. Wo Christen sind, verändert sich die Welt. 4. Die Verheißungen Gottes sind äußerst relevant. 5. Wir haben Zukunft! Die kommenden sechzig Jahre werden nicht so sein wie die vergangenen sechzig Jahre. Neue Nachdenklichkeit liegt in der Luft. Das Buch bringt auf den Punkt, was in den kommenden Jahren ansteht. Christen könnten eine Vorreiterrolle einnehmen.

 

Kategorie