Mein Leipzig - Geliebtes Weltdorf

Minibibliothek

Böhnke, Gunter

125 Seiten, mit s/w- und Farbfotos

5,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Augenzwinkernd beschreibt Gunter Böhnke seine besondere Beziehung zu Leipzig und gibt Auskunft über das, was er an "seiner" Stadt am meisten liebt. Dazu gehört auch, dass sie sich ändert und nicht stillsteht: In seinen Texten vermittelt Böhnke Innenansichten von Leipzig aus der Zeit vor und unmittelbar nach der friedlichen Revolution. Und er fragt: Wie ist das heute - zum Teil mehr als ein Vierteljahrhundert später? Was hat sich verändert? Er besuchte die vertrauten Orte in der Stadt erneut und führte Interviews: Gibt es seine Lieblingsbuchhandlung noch? Bleibt Leipzig eine grüne Stadt? Ist die Buchmesse lebendig geblieben, auch wenn sie aus dem Zentrum wegzog? Und ist die Gose immer noch ein Geheimtipp? Ein vergnüglicher und nachdenklicher, sehr persönlicher Blick auf Leipzig und auf die Leipziger.

Mehr Informationen
Autor Böhnke, Gunter
Verlag Buchverlag für die Frau GmbH
ISBN 9783897984738
ISBN/EAN 9783897984738
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 10.03.2015
Einband Gebunden
Format 1.2 x 9.8 x 6.7
Seitenzahl 125 S., mit s/w- und Farbfotos
Gewicht 65

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Buchverlag für die Frau GmbH
ISBN 9783897984738
Format 1.2 x 9.8 x 6.7
Gewicht 65

Augenzwinkernd beschreibt Gunter Böhnke seine besondere Beziehung zu Leipzig und gibt Auskunft über das, was er an "seiner" Stadt am meisten liebt. Dazu gehört auch, dass sie sich ändert und nicht stillsteht: In seinen Texten vermittelt Böhnke Innenansichten von Leipzig aus der Zeit vor und unmittelbar nach der friedlichen Revolution. Und er fragt: Wie ist das heute - zum Teil mehr als ein Vierteljahrhundert später? Was hat sich verändert? Er besuchte die vertrauten Orte in der Stadt erneut und führte Interviews: Gibt es seine Lieblingsbuchhandlung noch? Bleibt Leipzig eine grüne Stadt? Ist die Buchmesse lebendig geblieben, auch wenn sie aus dem Zentrum wegzog? Und ist die Gose immer noch ein Geheimtipp? Ein vergnüglicher und nachdenklicher, sehr persönlicher Blick auf Leipzig und auf die Leipziger.

 

Kategorie