Leipzig

MERIAN Hefte 9/2015

Jahreszeiten Verlag

146 Seiten

8,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Leipzig blüht mal wieder. Schon vor 100 Jahren bauten die Stadtherren mit all dem Geld aus Handel und Industrie ein prachtvolles Städtchen. Als Leipzig hinter dem eisernen Vorhang verschwand, wurde es grau und dreckig, bis es 1990 wieder auferstand als Boomtown des Ostens. Im Zentrum befinden sich eine schnieke Altstadt mit hübschen Gewerbehäuser, die dokumentieren, dass Leipzig eine Messestadt ist. Zwei Kirchen gelten als Besuchermagnet: die Nikolaikirche, in der sich vor einem guten Vierteljahrhundert die Bürger zum friedlichen Protest gegen das DDR-Regime trafen. Und die Thomaskirche, Heimat von Johann Sebastian Bach und dem Thomanerchor. Leipzig ist nämlich auch eine Musikstadt erster Güte. ++Kunst: Die Baumwollspinnerei und die Leipziger Schule ++Zoo: traditionsreicher Tierpark ++Die SzeneViertel Plagwitz und Liebenau ++Nationalbibliothek: die Heimat der Bücher und das größte Gedächtnis Deutschlands ++Wave Gothic: Warum die Stadt einmal im Jahr Schwarz trägt

Mehr Informationen
Autor Jahreszeiten Verlag
Verlag Merian in der Travel House Media GmbH
ISBN 9783834221629
ISBN/EAN 9783834221629
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 27.08.2015
Einband Paperback
Format 0.5 x 27 x 19.1
Seitenzahl 146 S.
Gewicht 331

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Merian in der Travel House Media GmbH
ISBN 9783834221629
Format 0.5 x 27 x 19.1
Gewicht 331

Leipzig blüht mal wieder. Schon vor 100 Jahren bauten die Stadtherren mit all dem Geld aus Handel und Industrie ein prachtvolles Städtchen. Als Leipzig hinter dem eisernen Vorhang verschwand, wurde es grau und dreckig, bis es 1990 wieder auferstand als Boomtown des Ostens. Im Zentrum befinden sich eine schnieke Altstadt mit hübschen Gewerbehäuser, die dokumentieren, dass Leipzig eine Messestadt ist. Zwei Kirchen gelten als Besuchermagnet: die Nikolaikirche, in der sich vor einem guten Vierteljahrhundert die Bürger zum friedlichen Protest gegen das DDR-Regime trafen. Und die Thomaskirche, Heimat von Johann Sebastian Bach und dem Thomanerchor. Leipzig ist nämlich auch eine Musikstadt erster Güte. ++Kunst: Die Baumwollspinnerei und die Leipziger Schule ++Zoo: traditionsreicher Tierpark ++Die SzeneViertel Plagwitz und Liebenau ++Nationalbibliothek: die Heimat der Bücher und das größte Gedächtnis Deutschlands ++Wave Gothic: Warum die Stadt einmal im Jahr Schwarz trägt

 

Kategorie