Sternstunden der Menschheit

Große Klassiker zum kleinen Preis 182

Zweig, Stefan

352 Seiten

3,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Zweigs 'Sternstunden'.

Zwölf großartige Miniaturen schicksalhafter Augenblicke der Geschichte: von der Schlacht bei Waterloo über die Entstehung von Goethes berühmter Marienbader Elegie bis hin zur tragischen Südpolexpedition von Sir Robert Falcon Scott. Zweigs berühmtestes Buch.

Stefan Zweig (1881-1942) wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nationalsozialisten zum Opfer fielen. Seit 1938 auf der Flucht, lebte der engagierte Pazifist und Humanist zuletzt in Brasilien, wo er zusammen mit seiner Ehefrau Selbstmord beging.

Mehr Informationen
Autor Zweig, Stefan
Verlag Anaconda Verlag GmbH
ISBN 9783730602898
ISBN/EAN 9783730602898
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 02.02.2020
Einband Gebunden
Format 3.3 x 19.2 x 13
Seitenzahl 352 S.
Gewicht 400

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Anaconda Verlag GmbH
ISBN 9783730602898
Format 3.3 x 19.2 x 13
Gewicht 400

Zweigs 'Sternstunden'.

Zwölf großartige Miniaturen schicksalhafter Augenblicke der Geschichte: von der Schlacht bei Waterloo über die Entstehung von Goethes berühmter Marienbader Elegie bis hin zur tragischen Südpolexpedition von Sir Robert Falcon Scott. Zweigs berühmtestes Buch.

Stefan Zweig (1881-1942) wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nationalsozialisten zum Opfer fielen. Seit 1938 auf der Flucht, lebte der engagierte Pazifist und Humanist zuletzt in Brasilien, wo er zusammen mit seiner Ehefrau Selbstmord beging.

 

Kategorie