Dada zum Vergnügen

Reclams Universal-Bibliothek 19215

Hermann Korte/Kalina Kupczynska

173 Seiten, 23 s/w Fotos

6,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Destruieren, Demolieren, Deformieren, Protestieren - all das kann äußerstes Vergnügen bereiten, gerade in Zeiten, in denen es sonst wenig oder gar nichts zu lachen gab und gibt. Unter solchen Bedingungen entstand jene respektloseste aller Kunstformen, eben DADA, nämlich mitten im Ersten Weltkrieg - und ist heute noch so jung und frisch und hinreißend wie am ersten Tag: Die Zum Vergnügen-Anthologie versammelt in den Kapiteln "Legen Sie ihr Geld in dada an!", "Bimbamresonnanz", "Optophonetische Konstruktion" und "Kümmernisspiele" die Höhepunkte.

Hermann Korte, geboren 1949, ist Professor für Literaturdidaktik an der Universität Siegen. Kalina Kupcynska arbeitet als Germanistin an der Universität von Lodz.

Mehr Informationen
Autor Hermann Korte/Kalina Kupczynska
Verlag Reclam, Philipp, jun. GmbH Verlag
ISBN 9783150192153
ISBN/EAN 9783150192153
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 15.02.2016
Einband Kartoniert
Format 0.9 x 14.7 x 9.5
Seitenzahl 173 S., 23 s/w Fotos
Gewicht 99

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Reclam, Philipp, jun. GmbH Verlag
ISBN 9783150192153
Format 0.9 x 14.7 x 9.5
Gewicht 99

Destruieren, Demolieren, Deformieren, Protestieren - all das kann äußerstes Vergnügen bereiten, gerade in Zeiten, in denen es sonst wenig oder gar nichts zu lachen gab und gibt. Unter solchen Bedingungen entstand jene respektloseste aller Kunstformen, eben DADA, nämlich mitten im Ersten Weltkrieg - und ist heute noch so jung und frisch und hinreißend wie am ersten Tag: Die Zum Vergnügen-Anthologie versammelt in den Kapiteln "Legen Sie ihr Geld in dada an!", "Bimbamresonnanz", "Optophonetische Konstruktion" und "Kümmernisspiele" die Höhepunkte.

Hermann Korte, geboren 1949, ist Professor für Literaturdidaktik an der Universität Siegen. Kalina Kupcynska arbeitet als Germanistin an der Universität von Lodz.

 

Kategorie