Besser nie als spät

Neue Gedanken und Notizen

Ungerer, Tomi

144 Seiten, Mit 40 Schattenbildern

20,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Tomi Ungerer, der Meister der Zeichenkunst, kann mit der Schreibfeder ebenso virtuos umgehen wie mit dem Zeichenstift. Das beweist dieser zweite Band seiner Aphorismen, Gedanken und Notizen. Weise Kalauer, entlarvende Wortspiele, pointierte Paradoxe - es gibt keine bessere Lektüre als diese 'Tomismen', um die Gedanken in Bewegung zu bringen. Frech und inspirierend. Mit 40 Zeichnungen des Autors.

Tomi Ungerer, geboren am 28. November 1931 in Straßburg, verpatzte die Reifeprüfung, trampte dafür durch ganz Europa und veröffentlichte erste Zeichnungen im >Simplicissimus<. In New York begann sein unaufhaltsamer Aufstieg als Illustrator, Kinderbuchautor, Zeichner und Maler. Seine Bilderbücher, etwa >Die drei Räuber< oder >Der Mondmann<, sind moderne Klassiker. Tomi Ungerer starb 2019 in Cork, Irland.

Mehr Informationen
Autor Ungerer, Tomi
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257069495
ISBN/EAN 9783257069495
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 28.10.2015
Einband Leinen
Format 1.6 x 18.9 x 12
Seitenzahl 144 S., Mit 40 Schattenbildern
Gewicht 221

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257069495
Format 1.6 x 18.9 x 12
Gewicht 221

Tomi Ungerer, der Meister der Zeichenkunst, kann mit der Schreibfeder ebenso virtuos umgehen wie mit dem Zeichenstift. Das beweist dieser zweite Band seiner Aphorismen, Gedanken und Notizen. Weise Kalauer, entlarvende Wortspiele, pointierte Paradoxe - es gibt keine bessere Lektüre als diese 'Tomismen', um die Gedanken in Bewegung zu bringen. Frech und inspirierend. Mit 40 Zeichnungen des Autors.

Tomi Ungerer, geboren am 28. November 1931 in Straßburg, verpatzte die Reifeprüfung, trampte dafür durch ganz Europa und veröffentlichte erste Zeichnungen im >Simplicissimus<. In New York begann sein unaufhaltsamer Aufstieg als Illustrator, Kinderbuchautor, Zeichner und Maler. Seine Bilderbücher, etwa >Die drei Räuber< oder >Der Mondmann<, sind moderne Klassiker. Tomi Ungerer starb 2019 in Cork, Irland.

 

Kategorie