Postgraduale Bildung mit digitalen Medien

Problemlagen und Handlungsansätze aus Sicht der Beteiligten, Medien in der Wissenschaft 73

Helge Fischer/Thomas Köhler

188 Seiten

32,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Anforderungen und Entwicklungsdynamiken postgradualer Bildung verweisen auf eine besondere institutionelle und organisationale Situation: Hochschulen stehen vor der Herausforderung, qualitativ hochwertige und wirtschaftlich tragfähige Weiterbildungsangebote zu konzipieren. Ungeklärt ist jedoch, ob Hochschulen und deren zentrale Akteure diesen Spagat bedienen können oder zumindest im Blick haben. Die Beiträge im ersten Teil geben Einblicke in den Status quo der mediengestützten Weiterbildung an sächsischen Hochschulen. Im zweiten Teil werden Formate und Strategien der mediengestützten Weiterbildung thematisiert. Die Frage, wie die Nutzung digitaler Medien in der postgradualen Weiterbildung unterstützt bzw. gefördert werden kann, wird im dritten Teil thematisiert. Die Beiträge werden durch Interviews mit Expertinnen und Experten postgradualer Weiterbildung angereichert und umrahmt.

Claudia Albrecht hat an der FernUniversität in Hagen "Bildungswissenschaft" im Bachelor und "Bildung und Medien: eEducation" im Master studiert. Sie arbeitete im Medienzentrum der Technischen Universität Dresden in verschiedenen E-Learning- Projekten und ist seit Mitte 2015 an der Evangelischen Hochschule als Wissenschaftliche Mitarbeiterin angestellt und dort u.a. für den Einsatz digitaler Medien in der Lehre und die Konzeption und UmSetzung komplexer Blended-Learning-Szenarien zuständig. Außerdem arbeitet Sie als Dozentin im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen. Ihre Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Medien- und Hochschuldidaktik, der Mediendidaktischen Handlungskompetenz Hochschullehrender sowie der Qualität E-Learning-gestützter Lehr-/Lernszenarien.

Mehr Informationen
Autor Helge Fischer/Thomas Köhler
Verlag Waxmann Verlag
ISBN 9783830937883
ISBN/EAN 9783830937883
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 02.05.2018
Einband Kartoniert
Format 0.8 x 21 x 15
Seitenzahl 188 S.
Gewicht 280

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Waxmann Verlag
ISBN 9783830937883
Format 0.8 x 21 x 15
Gewicht 280

Anforderungen und Entwicklungsdynamiken postgradualer Bildung verweisen auf eine besondere institutionelle und organisationale Situation: Hochschulen stehen vor der Herausforderung, qualitativ hochwertige und wirtschaftlich tragfähige Weiterbildungsangebote zu konzipieren. Ungeklärt ist jedoch, ob Hochschulen und deren zentrale Akteure diesen Spagat bedienen können oder zumindest im Blick haben. Die Beiträge im ersten Teil geben Einblicke in den Status quo der mediengestützten Weiterbildung an sächsischen Hochschulen. Im zweiten Teil werden Formate und Strategien der mediengestützten Weiterbildung thematisiert. Die Frage, wie die Nutzung digitaler Medien in der postgradualen Weiterbildung unterstützt bzw. gefördert werden kann, wird im dritten Teil thematisiert. Die Beiträge werden durch Interviews mit Expertinnen und Experten postgradualer Weiterbildung angereichert und umrahmt.

Claudia Albrecht hat an der FernUniversität in Hagen "Bildungswissenschaft" im Bachelor und "Bildung und Medien: eEducation" im Master studiert. Sie arbeitete im Medienzentrum der Technischen Universität Dresden in verschiedenen E-Learning- Projekten und ist seit Mitte 2015 an der Evangelischen Hochschule als Wissenschaftliche Mitarbeiterin angestellt und dort u.a. für den Einsatz digitaler Medien in der Lehre und die Konzeption und UmSetzung komplexer Blended-Learning-Szenarien zuständig. Außerdem arbeitet Sie als Dozentin im Zertifikatsprogramm des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen. Ihre Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich der Medien- und Hochschuldidaktik, der Mediendidaktischen Handlungskompetenz Hochschullehrender sowie der Qualität E-Learning-gestützter Lehr-/Lernszenarien.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite