Liebwies

Roman, detebe 24441

Diwiak, Irene

368 Seiten

13,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Dies ist die Geschichte der völlig unbegabten Sängerin Gisela Liebwies, die im Wien der zwanziger Jahre zum Star wird, und der Komponistin Ida Gussendorff, deren großes Talent verborgen bleibt. Ein Roman über falschen Glanz, Eitelkeit und den Hunger nach Ruhm - und über wahre Schönheit, die mit alldem nichts zu tun hat.

Irene Diwiak, 1991 in Graz geboren, wuchs in der Steiermark auf und hat Komparatistik in Wien studiert. >Liebwies< ist ihr erster Roman.

Mehr Informationen
Autor Diwiak, Irene
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257244410
ISBN/EAN 9783257244410
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 23.01.2019
Einband Kartoniert
Format 2 x 18 x 11.3
Seitenzahl 368 S.
Gewicht 276

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Diogenes Verlag AG
ISBN 9783257244410
Format 2 x 18 x 11.3
Gewicht 276

Dies ist die Geschichte der völlig unbegabten Sängerin Gisela Liebwies, die im Wien der zwanziger Jahre zum Star wird, und der Komponistin Ida Gussendorff, deren großes Talent verborgen bleibt. Ein Roman über falschen Glanz, Eitelkeit und den Hunger nach Ruhm - und über wahre Schönheit, die mit alldem nichts zu tun hat.

Irene Diwiak, 1991 in Graz geboren, wuchs in der Steiermark auf und hat Komparatistik in Wien studiert. >Liebwies< ist ihr erster Roman.

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite