Alte Baukunst und neue Architektur

Eine Erzählung

Fischer, Günther

288 Seiten, 40 farbige Illustr., 30 s/w Zeichng., 40 col. ill., 30 b/w ld

29,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die Entwicklungsgeschichte der Architektur in einer furiosen Gesamtschau, neu erzählt als Geschichte einer großen Transformation: von der Baukunst der Antike bis zur erste Phase des Neubeginns in der Renaissance, von der Entfaltung der modernen Architektur bis hin zur Gegenwart und ihrer zukünftigen Entwicklung. Weil diese vielfältigen Prozesse mit dem Aufbruch der Moderne immer mehr Fahrt aufgenommen und inzwischen ein atem-beraubendes Tempo erreicht haben, drohen Überblick und Orientierung gänzlich verloren zu gehen: Was ist und was bleibt das Wesen der Architektur? Warum ist sie geworden, was sie heute ist? Wie wird sie sich weiter-entwickeln? Eine frappierende Erzählung, die zum ersten Mal überzeugend erklärt, warum die Welt der Architektur heute so ist, wie sie ist.

Günther Fischer, Architekt, Professor für Architekturtheorie an der FH Erfurt

Mehr Informationen
Autor Fischer, Günther
Verlag Birkhäuser
ISBN 9783035616194
ISBN/EAN 9783035616194
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Erscheinungsdatum 05.03.2018
Lieferbarkeitsdatum 21.08.2018
Einband Gebunden
Format 2.5 x 18.5 x 12
Seitenzahl 288 S., 40 farbige Illustr., 30 s/w Zeichng., 40 col. ill., 30 b/w ld
Gewicht 453

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Birkhäuser
ISBN 9783035616194
Erscheinungsdatum 05.03.2018
Einband Gebunden
Format 2.5 x 18.5 x 12
Gewicht 453

Die Entwicklungsgeschichte der Architektur in einer furiosen Gesamtschau, neu erzählt als Geschichte einer großen Transformation: von der Baukunst der Antike bis zur erste Phase des Neubeginns in der Renaissance, von der Entfaltung der modernen Architektur bis hin zur Gegenwart und ihrer zukünftigen Entwicklung. Weil diese vielfältigen Prozesse mit dem Aufbruch der Moderne immer mehr Fahrt aufgenommen und inzwischen ein atem-beraubendes Tempo erreicht haben, drohen Überblick und Orientierung gänzlich verloren zu gehen: Was ist und was bleibt das Wesen der Architektur? Warum ist sie geworden, was sie heute ist? Wie wird sie sich weiter-entwickeln? Eine frappierende Erzählung, die zum ersten Mal überzeugend erklärt, warum die Welt der Architektur heute so ist, wie sie ist.

Günther Fischer, Architekt, Professor für Architekturtheorie an der FH Erfurt

 

Kategorie

 
Suchmaschine unterstützt von ElasticSuite