Schwarzwald

mit Online Updates als Gratis-Download, Mit Karte, DuMont Reise-Taschenbuch

Hiltermann, Heiner

296 Seiten

17,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele im Schwarzwald übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.

Zu jeder Jahreszeit entfaltet der Schwarzwald seinen eigenen Reiz: Im Frühjahr locken Kaiserstuhl und Markgräflerland mit farbenprächtiger Obstbaumblüte, im Sommer kühlt auf dem Feldberg ein leichtes Lüftchen. Dann zieht es einen auch in die schier unendlichen Wälder des Nordschwarzwalds. Der Herbst bietet einen Farbenrausch und die frostige Jahreszeit Wintersportmöglichkeiten. Gleich auf den ersten Seiten des Bandes nennt Autor Heiner Hiltermann die besten Wandergebiete und gibt Tipps zur Reiseplanung mit und ohne Auto. Auf zahlreichen Wanderrouten, ausgestattet mit detaillierten Karten, führt er seine Leser zu stillen Seen, in das ursprüngliche Wildgutachtal, durch Weinberge und auf die schönsten Aussichtsberge wie den Belchen. Auch Kultur und Genießertipps kommen im ReiseTaschenbuch Schwarzwald nicht zu kurz: Der legendäre Jazzclub Villingen gehört zu den persönlichen Lieblingsorten des Autors ebenso wie das traditionsreiche Gasthaus Zum Ochsen in WeilÖtlingen, mit Aussicht über das Dreiländereck.Für die 2. Auflage hat der Autor eine Reihe neuer schöne Unterkünfte und schöne Speiseadressen ausgewählt.  Im   Museum Vogtsbauernhof ist 2018 das Schlössle von Effringen als  erstes historisches Gebäude aus dem Nordschwarzwald neu zu besuchen. Im Vitra Campus in Weil am Rhein gibt es dagegen neue zeitgenössische Architekuren zu entdecken. Eine der zehn besonderen Entdeckungstouren führt zu den Schnapsbrennern in Oberkirch, eine andere zum Vitra-Campus in Weil am Rhein, berühmt für spektakuläre zeitgenössische Architektur. Und wer hätte gedacht, dass im Schwarzwald das Großstadtleben pulsiert? Jede Menge Kultur-, Shopping- und Nightlife-Adressen aus seiner Wahlheimat Freiburg gibt Heiner Hiltermann den Lesern mit auf den Weg. Auf www.dumontreise.de/schwarzwald hält der Autor Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken bereit.

Seit mehr als 30 Jahren lebt der Journalist und Autor Heiner Hiltermann in Freiburg. Als Student ist der gebürtige Niedersachse in den Breisgau gekommen - und geblieben: wegen der Menschen, der Landschaft und wegen des hohen Freizeitwerts. Schon das Studium (Ethnologie, Geographie) hat ihm den Schwarzwald näher gebracht. Auch später, als er schon lange als politischer Redakteur u. a. bei Badischer und Basler Zeitung arbeitete, hat er auf zahlreichen Touren den Schwarzwald und seine Attraktionen immer wieder neu entdeckt.

Mehr Informationen
Autor Hiltermann, Heiner
Verlag DuMont Reise Verlag
ISBN 9783770175703
ISBN/EAN 9783770175703
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 14.11.2018
Einband Kartoniert
Format 2 x 18.5 x 12
Seitenzahl 296 S.
Gewicht 430

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag DuMont Reise Verlag
ISBN 9783770175703
Format 2 x 18.5 x 12
Gewicht 430

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele im Schwarzwald übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren und ausgewählte Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der Region. Mit Lieblingsorten des Autors in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt der Region sowie einer separaten Reisekarte.

Zu jeder Jahreszeit entfaltet der Schwarzwald seinen eigenen Reiz: Im Frühjahr locken Kaiserstuhl und Markgräflerland mit farbenprächtiger Obstbaumblüte, im Sommer kühlt auf dem Feldberg ein leichtes Lüftchen. Dann zieht es einen auch in die schier unendlichen Wälder des Nordschwarzwalds. Der Herbst bietet einen Farbenrausch und die frostige Jahreszeit Wintersportmöglichkeiten. Gleich auf den ersten Seiten des Bandes nennt Autor Heiner Hiltermann die besten Wandergebiete und gibt Tipps zur Reiseplanung mit und ohne Auto. Auf zahlreichen Wanderrouten, ausgestattet mit detaillierten Karten, führt er seine Leser zu stillen Seen, in das ursprüngliche Wildgutachtal, durch Weinberge und auf die schönsten Aussichtsberge wie den Belchen. Auch Kultur und Genießertipps kommen im ReiseTaschenbuch Schwarzwald nicht zu kurz: Der legendäre Jazzclub Villingen gehört zu den persönlichen Lieblingsorten des Autors ebenso wie das traditionsreiche Gasthaus Zum Ochsen in WeilÖtlingen, mit Aussicht über das Dreiländereck.Für die 2. Auflage hat der Autor eine Reihe neuer schöne Unterkünfte und schöne Speiseadressen ausgewählt.  Im   Museum Vogtsbauernhof ist 2018 das Schlössle von Effringen als  erstes historisches Gebäude aus dem Nordschwarzwald neu zu besuchen. Im Vitra Campus in Weil am Rhein gibt es dagegen neue zeitgenössische Architekuren zu entdecken. Eine der zehn besonderen Entdeckungstouren führt zu den Schnapsbrennern in Oberkirch, eine andere zum Vitra-Campus in Weil am Rhein, berühmt für spektakuläre zeitgenössische Architektur. Und wer hätte gedacht, dass im Schwarzwald das Großstadtleben pulsiert? Jede Menge Kultur-, Shopping- und Nightlife-Adressen aus seiner Wahlheimat Freiburg gibt Heiner Hiltermann den Lesern mit auf den Weg. Auf www.dumontreise.de/schwarzwald hält der Autor Online-Updates und zusätzliche Tipps zum Download auf Smartphone und Tablet sowie als PDF zum Ausdrucken bereit.

Seit mehr als 30 Jahren lebt der Journalist und Autor Heiner Hiltermann in Freiburg. Als Student ist der gebürtige Niedersachse in den Breisgau gekommen - und geblieben: wegen der Menschen, der Landschaft und wegen des hohen Freizeitwerts. Schon das Studium (Ethnologie, Geographie) hat ihm den Schwarzwald näher gebracht. Auch später, als er schon lange als politischer Redakteur u. a. bei Badischer und Basler Zeitung arbeitete, hat er auf zahlreichen Touren den Schwarzwald und seine Attraktionen immer wieder neu entdeckt.

 

Kategorie