Scharlachrote Zeiten

Thriller

Büchsenschuß, Jan

308 Seiten

14,80 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Hannover. Cameo ist IT-Spezialist des okkulten Syndikats Pazuzu. Jahrelang spielen deren Machenschaften für ihn keine Rolle. Bis er bei einem routinemäßigen Update eine grauenhafte Entdeckung macht: geheimnisvolle Rituale, perverse Experimente und bestialische Tötungen dienen einem geheimen Ziel - der Kreation eines neuen Menschen. Gepeinigt vom aufflammenden Gewissen, kopiert er das belastende Material auf einen Datenstick und löscht alle Systeme. Minuten später ist Pazuzu handlungsunfähig, und die mafiose Konkurrenz schickt ihre Bluthunde los. Ein erbarmungsloser Kampf um mehr Macht und Einfluss beginnt. Die Jagd nach dem Stick führt in das Provinznest Kappenstadt im Braunschweiger Land. Schnell werden hier Jäger selbst zu Gejagten, denn die Killer aller Mafia-Clans kennen weder Erbarmen noch Loyalität. Und hinter jeder Fassade verbirgt sich eine eigene, grausame Moral, die Morde, Folter und rituelle Menschenopfer rechtfertigt.

Jan Büchsenschuß. Jahrgang 1977. Roman- und Sachbuchautor aus Helmstedt.

Mehr Informationen
Autor Büchsenschuß, Jan
Verlag Schardt Verlag e.K.
ISBN 9783961522002
ISBN/EAN 9783961522002
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 31.12.2020
Einband Kartoniert
Format 2.2 x 21 x 15
Seitenzahl 308 S.
Gewicht 495

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Schardt Verlag e.K.
ISBN 9783961522002
Format 2.2 x 21 x 15
Gewicht 495

Hannover. Cameo ist IT-Spezialist des okkulten Syndikats Pazuzu. Jahrelang spielen deren Machenschaften für ihn keine Rolle. Bis er bei einem routinemäßigen Update eine grauenhafte Entdeckung macht: geheimnisvolle Rituale, perverse Experimente und bestialische Tötungen dienen einem geheimen Ziel - der Kreation eines neuen Menschen. Gepeinigt vom aufflammenden Gewissen, kopiert er das belastende Material auf einen Datenstick und löscht alle Systeme. Minuten später ist Pazuzu handlungsunfähig, und die mafiose Konkurrenz schickt ihre Bluthunde los. Ein erbarmungsloser Kampf um mehr Macht und Einfluss beginnt. Die Jagd nach dem Stick führt in das Provinznest Kappenstadt im Braunschweiger Land. Schnell werden hier Jäger selbst zu Gejagten, denn die Killer aller Mafia-Clans kennen weder Erbarmen noch Loyalität. Und hinter jeder Fassade verbirgt sich eine eigene, grausame Moral, die Morde, Folter und rituelle Menschenopfer rechtfertigt.

Jan Büchsenschuß. Jahrgang 1977. Roman- und Sachbuchautor aus Helmstedt.

 

Kategorie