Maigret und der gelbe Hund

Ungekürzte Lesung, Sprecher: Walter Kreye, 4 CDs, Georges Simenon 6

Simenon, Georges

4 CDs, 4:40 Std.

18,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Einer seiner spannendsten Fälle: Maigret in den Fängen einer Kleinstadt. Eigentlich wurde Maigret nach Rennes beordert, doch in Concarneau wurde ein Weinhändler angeschossen und in den Flaschen des Hôtel de l'Amiral wurde Gift gefunden. Es herrscht helle Aufregung in der Hafenstadt. Maigret beobachtet das Kommen und Gehen im Café des Hotels. Warum glauben die verängstigten Stammgäste, die nächsten Opfer zu sein? Und was hat es mit dem gelben Hund auf sich, der immer in der Nähe der Tatorte gesehen wurde? Maigrets 6. Fall spielt in der bretonischen Hafenstadt Concarneau. Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye 4 CDs ca. 4 h 40 min

Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich gestorben 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill und Ferdinand von Schirach.

Mehr Informationen
Autor Simenon, Georges
Verlag Der Audio Verlag GmbH
ISBN 9783742412225
ISBN/EAN 9783742412225
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Format 1.1 x 14 x 12.5
Seitenzahl 4 CDs, 4:40 Std.
Gewicht 129

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Der Audio Verlag GmbH
ISBN 9783742412225
Format 1.1 x 14 x 12.5
Gewicht 129

Einer seiner spannendsten Fälle: Maigret in den Fängen einer Kleinstadt. Eigentlich wurde Maigret nach Rennes beordert, doch in Concarneau wurde ein Weinhändler angeschossen und in den Flaschen des Hôtel de l'Amiral wurde Gift gefunden. Es herrscht helle Aufregung in der Hafenstadt. Maigret beobachtet das Kommen und Gehen im Café des Hotels. Warum glauben die verängstigten Stammgäste, die nächsten Opfer zu sein? Und was hat es mit dem gelben Hund auf sich, der immer in der Nähe der Tatorte gesehen wurde? Maigrets 6. Fall spielt in der bretonischen Hafenstadt Concarneau. Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye 4 CDs ca. 4 h 40 min

Georges Simenon (* 13. Februar 1903 in Lüttich gestorben 4. September 1989 in Lausanne) gilt als der »meistgelesene, meistübersetzte, meistverfilmte, in einem Wort: der erfolgreichste Schriftsteller des 20. Jahrhunderts« (Die Zeit). Das bedeutende Werk des manischen Schreibers umfasst 75 Maigret-Romane, 117 weitere Romane und über 150 Erzählungen. Mit seinem schnörkellosen Stil und seiner Sensibilität für Atmosphäre gewann Simenon zahlreiche berühmte Bewunderer, darunter Winston Churchill und Ferdinand von Schirach.

 

Kategorie