Tradition ist kein Geschäftsmodell

Der Hybrid Thinking-Ansatz: Zukunft neu denken in Zeiten exponentiellen Wandels

Pechstein, Arndt

160 Seiten

24,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Erscheint am: 31.07.2019

Vorteile - Das Buch liefert Orientierung und Sicherheit in dynamischen Umwelten. Das Thema Hybrid Thinking hilft Menschen dabei, aktiv die eigene Zukunft zu gestalten. Viele Praxistipps und Fallbeispiele für Kulturwandel, Transformation und Zukunftsgestaltung in Unternehmen. Zum Werk Digitalisierung & Vernetzungsdichte nehmen rapide zu. Durch wachsende Komplexität und exponentielle Dynamiken sind Vorhersagen kaum mehr möglich. Dennoch besteht der Wunsch nach Orientierung & Sicherheit. Hybrid Thinking hilft Individuen und Organisationen, aktiv die Zukunft zu gestalten. Es ist eine elegante Synthese aus nutzerzentrierten & agilen Ansätzen, Biomimicry (bio-inspirierte Innovation) und dem Netzwerkdenken des Systems Thinking auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse. Ein Buch mit Praxistipps & Fallbeispielen für Kulturwandel, Transformation und Zukunftsgestaltung. Hybrid Thinking basiert auf der Erkenntnis, dass im 21. Jahrhundert nicht nur kognitiv-analytische, sondern gleichermaßen kreativ-intuitive Denkweisen sowie wertbasierte Ansätze kombiniert werden müssen, um robuste, anpassungsfähige und nachhaltige Systeme zu bauen. Es verbindet dazu vier Säulen miteinander: 1. MINDSET: Mindset-Innovation (Vision, Werte, Ziele, Leitprinzipien, Inspiration, neue KPIs) 2. INDIVIDUUM: Skill-Innovation (Intuition, Kreativität, Selbstreflexion, Empathie, Führung) 3. TEAM: Agile Kollaboration (Agile Methoden, Design Thinking, Teamreflexionen & -Kultur) 4. ORGANISATION: Future Business (zirkuläre und verantwortungsvolle Geschäftsmodelle, Netzwerkorganisation, agile Organisationsstruktur, Autonomie und Selbstorganisation) Hybrid Thinking wird als Methode vom Autor und seinem Netzwerk seit mehreren Jahren erfolgreich in diversen Branchen angewandt und gelehrt (Automobil, Pharma, Finanz, IT). Zudem ist der Autor promovierter Neurowissenschaftler, zertifizierter Biomimicry Experte und erfahrener Agiler Coach, sodass die Methodik sowohl anwendungserprobt und relevant als auch gleichzeitig wissenschaftlich fundiert und solide ist. Zielgruppe Unternehmensberatung, Organisations- und Personalentwicklung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen, Zukunftsforschung, agile Coaches in Unternehmen, Innovatoren, Start-up-Gründerinnen und Start-up-Gründer.

Mehr Informationen
Autor Pechstein, Arndt
Verlag Vahlen Verlag im Beck Verlag
ISBN 9783800661565
ISBN/EAN 9783800661565
Lieferzeit Vorbestellbar
Erscheinungsdatum 31.07.2019
Lieferbarkeitsdatum 30.04.2023
Einband Kartoniert
Seitenzahl 160 S.

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Vahlen Verlag im Beck Verlag
ISBN 9783800661565
Erscheinungsdatum 31.07.2019
Einband Kartoniert

Vorteile - Das Buch liefert Orientierung und Sicherheit in dynamischen Umwelten. Das Thema Hybrid Thinking hilft Menschen dabei, aktiv die eigene Zukunft zu gestalten. Viele Praxistipps und Fallbeispiele für Kulturwandel, Transformation und Zukunftsgestaltung in Unternehmen. Zum Werk Digitalisierung & Vernetzungsdichte nehmen rapide zu. Durch wachsende Komplexität und exponentielle Dynamiken sind Vorhersagen kaum mehr möglich. Dennoch besteht der Wunsch nach Orientierung & Sicherheit. Hybrid Thinking hilft Individuen und Organisationen, aktiv die Zukunft zu gestalten. Es ist eine elegante Synthese aus nutzerzentrierten & agilen Ansätzen, Biomimicry (bio-inspirierte Innovation) und dem Netzwerkdenken des Systems Thinking auf Basis neurowissenschaftlicher Erkenntnisse. Ein Buch mit Praxistipps & Fallbeispielen für Kulturwandel, Transformation und Zukunftsgestaltung. Hybrid Thinking basiert auf der Erkenntnis, dass im 21. Jahrhundert nicht nur kognitiv-analytische, sondern gleichermaßen kreativ-intuitive Denkweisen sowie wertbasierte Ansätze kombiniert werden müssen, um robuste, anpassungsfähige und nachhaltige Systeme zu bauen. Es verbindet dazu vier Säulen miteinander: 1. MINDSET: Mindset-Innovation (Vision, Werte, Ziele, Leitprinzipien, Inspiration, neue KPIs) 2. INDIVIDUUM: Skill-Innovation (Intuition, Kreativität, Selbstreflexion, Empathie, Führung) 3. TEAM: Agile Kollaboration (Agile Methoden, Design Thinking, Teamreflexionen & -Kultur) 4. ORGANISATION: Future Business (zirkuläre und verantwortungsvolle Geschäftsmodelle, Netzwerkorganisation, agile Organisationsstruktur, Autonomie und Selbstorganisation) Hybrid Thinking wird als Methode vom Autor und seinem Netzwerk seit mehreren Jahren erfolgreich in diversen Branchen angewandt und gelehrt (Automobil, Pharma, Finanz, IT). Zudem ist der Autor promovierter Neurowissenschaftler, zertifizierter Biomimicry Experte und erfahrener Agiler Coach, sodass die Methodik sowohl anwendungserprobt und relevant als auch gleichzeitig wissenschaftlich fundiert und solide ist. Zielgruppe Unternehmensberatung, Organisations- und Personalentwicklung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Führungskräfte in Unternehmen, Zukunftsforschung, agile Coaches in Unternehmen, Innovatoren, Start-up-Gründerinnen und Start-up-Gründer.

 

Kategorie