Die Krisen der Demokratie

Ein Gespräch mit Antonio Polito, Beck'sche Reihe 1531

Dahrendorf, Ralf

116 Seiten

7,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ist die Demokratie zu Ende? Wie geht sie mit den sozialen Fragen der wirtschaftlichen Globalisierung um, die den Verlierern weniger Chancen zu lassen scheinen, als sie das Proletariat am Beginn der Industrialisierung hatte? Wie kann man die zunehmende Apathie der Wähler aufheben, die nicht mehr die Chance sehen, ihren Willen in demokratischen Prozessen politisch geltend zu machen? Schließlich: Wie könnte eine "neue Demokratie" aussehen? Solchen und anderen Fragen gelten die zehn Gespräche, die Ralf Dahrendorf mit dem italienischen Journalisten Antonio Polito führt. Durch die Informationsdichte, die Präzision der Analysen, den Gedankenreichtum und den Mut zu eigenen Urteilen sind meisterhafte politische Essays entstanden.

Mehr Informationen
Autor Dahrendorf, Ralf
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406494604
ISBN/EAN 9783406494604
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 12.08.2019
Einband Kartoniert
Format 0.8 x 19 x 12.4
Seitenzahl 116 S.
Gewicht 126

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlag C. H. BECK oHG
ISBN 9783406494604
Format 0.8 x 19 x 12.4
Gewicht 126

Ist die Demokratie zu Ende? Wie geht sie mit den sozialen Fragen der wirtschaftlichen Globalisierung um, die den Verlierern weniger Chancen zu lassen scheinen, als sie das Proletariat am Beginn der Industrialisierung hatte? Wie kann man die zunehmende Apathie der Wähler aufheben, die nicht mehr die Chance sehen, ihren Willen in demokratischen Prozessen politisch geltend zu machen? Schließlich: Wie könnte eine "neue Demokratie" aussehen? Solchen und anderen Fragen gelten die zehn Gespräche, die Ralf Dahrendorf mit dem italienischen Journalisten Antonio Polito führt. Durch die Informationsdichte, die Präzision der Analysen, den Gedankenreichtum und den Mut zu eigenen Urteilen sind meisterhafte politische Essays entstanden.

 

Kategorie