Ashkan Sahihi - Die Berlinerin

Dt/engl

Sahihi, Ashkan/Bradley, Kimberly/Hüsken, Thomas u a

850 Seiten, 375 Illustr.

49,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ashkan Sahihi ist ein iranischer-amerikanischer Fotograf, bekannt für seine einzigartigen fotografischen Projekte, darunter Fotografieserien von Achseln, Gesichter in die ejakuliert wurde oder die Mimik von Nicht-Drogenkonsumenten verändert durch unterschiedliche Drogen. Geboren 1963 in Teheran, Iran, zog Sahihi nach New York im Jahr 1987. Seine Arbeit wurde im Jahr 2000 in der Andrea Rosen Gallery in New York vorgestellt. Es folgte eine Reihe von Einzel und Gruppenausstellungen einschließlich der Basel Art, dem MoMa, Long Island und dem Macro in Rom. Sein neuestes Projekt zeigt an die 350 Frauen aus Berlin, aus unterschiedlichen Berufen, Religionszugehörigkeiten, Altersgruppen etc., die zusammen mit einem kurzen Fragebogen, den sie in eigener Handschrift ausgefüllt haben.

Mehr Informationen
Autor Sahihi, Ashkan/Bradley, Kimberly/Hüsken, Thomas u a
Verlag Distanz Verlag GmbH
ISBN 9783954761012
ISBN/EAN 9783954761012
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 15.08.2019
Einband Gebunden
Format 7 x 33.5 x 25
Seitenzahl 850 S., 375 Illustr.
Gewicht 5032

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Distanz Verlag GmbH
ISBN 9783954761012
Format 7 x 33.5 x 25
Gewicht 5032

Ashkan Sahihi ist ein iranischer-amerikanischer Fotograf, bekannt für seine einzigartigen fotografischen Projekte, darunter Fotografieserien von Achseln, Gesichter in die ejakuliert wurde oder die Mimik von Nicht-Drogenkonsumenten verändert durch unterschiedliche Drogen. Geboren 1963 in Teheran, Iran, zog Sahihi nach New York im Jahr 1987. Seine Arbeit wurde im Jahr 2000 in der Andrea Rosen Gallery in New York vorgestellt. Es folgte eine Reihe von Einzel und Gruppenausstellungen einschließlich der Basel Art, dem MoMa, Long Island und dem Macro in Rom. Sein neuestes Projekt zeigt an die 350 Frauen aus Berlin, aus unterschiedlichen Berufen, Religionszugehörigkeiten, Altersgruppen etc., die zusammen mit einem kurzen Fragebogen, den sie in eigener Handschrift ausgefüllt haben.

 

Kategorie