Tänzer und Stolperer

Wenn die Bergpredigt unseren Charakter formt

Ott, Bernhard (Dr.)

228 Seiten

19,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Erscheint am: 12.08.2019

Dieses Buch lässt Sie noch entschlossener sein, Ihren Charakter im Sinne Jesu zu entwickeln! Nichts braucht diese Welt dringender als aufrechte, integre und dienende Menschen. Tugenden und Charakter sind gefragt. Genau davon spricht die Bibel. Sei es die Weisheit des Alten Testaments oder das Leben und die Lehre von Jesus - immer geht es darum, wie Menschen in Beziehung zu ihrem Schöpfer wahrhaftig Menschen werden können. Bernhard Ott zeigt anschaulich, dass es beim christlichen Glauben nicht darum geht, dass wir vom Menschsein erlöst, sondern zum Menschsein befreit werden. Mit dem Menschen und mit der ganzen Schöpfung wird es dann gut, wenn wir die Musik des Himmels hören und danach tanzen. Ausgehend von der Bergpredigt und im Gespräch mit Dietrich Bonhoeffer und Martin Buber zeigt der Autor in diesem Buch, wie die Werte und Tugenden des Reiches Gottes in unserem Leben Gestalt gewinnen können.

Mehr Informationen
Autor Ott, Bernhard (Dr.)
Verlag Neufeld Verlag
ISBN 9783862561568
ISBN/EAN 9783862561568
Lieferzeit Vorbestellbar
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Lieferbarkeitsdatum 10.12.2019
Einband Gebunden
Format 2.5 x 24.5 x 18
Seitenzahl 228 S.
Gewicht 566

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Neufeld Verlag
ISBN 9783862561568
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Einband Gebunden
Format 2.5 x 24.5 x 18
Gewicht 566

Dieses Buch lässt Sie noch entschlossener sein, Ihren Charakter im Sinne Jesu zu entwickeln! Nichts braucht diese Welt dringender als aufrechte, integre und dienende Menschen. Tugenden und Charakter sind gefragt. Genau davon spricht die Bibel. Sei es die Weisheit des Alten Testaments oder das Leben und die Lehre von Jesus - immer geht es darum, wie Menschen in Beziehung zu ihrem Schöpfer wahrhaftig Menschen werden können. Bernhard Ott zeigt anschaulich, dass es beim christlichen Glauben nicht darum geht, dass wir vom Menschsein erlöst, sondern zum Menschsein befreit werden. Mit dem Menschen und mit der ganzen Schöpfung wird es dann gut, wenn wir die Musik des Himmels hören und danach tanzen. Ausgehend von der Bergpredigt und im Gespräch mit Dietrich Bonhoeffer und Martin Buber zeigt der Autor in diesem Buch, wie die Werte und Tugenden des Reiches Gottes in unserem Leben Gestalt gewinnen können.

 

Kategorie