Vorlesungen über die Geschichte der Philosophie IV

Nachschriften zu dem Kolleg des Wintersemesters 1827/28, Gesammelte Werke 30,4

Hegel, Georg Wilhelm Friedrich

0,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Georg Friedrich Wilhelm Hegel wird 1770 in Stuttgart geboren. Die Tübinger Studienzeit erlebt er mit Hölderlin und Schelling zusammen als Stipendiat im Evangelischen Stift. Nach kurzer Hauslehrerzeit habilitiert sich Hegel 1801 in Jena und erhält dort auf Vermittlung Goethes 1805 eine Professur. Es folgen Stationen in Nürnberg als Rektor des Aegidiengymnasiums und ein Ruf an die Universität Heidelberg. Ab 1818 wirkt er dann als Nachfolger Fichtes an der Universität Berlin. Die hegelsche Philosophie gilt in ihrer umfassenden und einheitlichen Systematik als Vollendung des deutschen Idealismus. Hegel stirbt 1831 in Berlin vermutlich an einer Magenkrankheit.

Mehr Informationen
Autor Hegel, Georg Wilhelm Friedrich
Verlag Felix Meiner Verlag GmbH
ISBN 9783787329694
ISBN/EAN 9783787329694
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 31.12.2030
Einband Leinen

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Felix Meiner Verlag GmbH
ISBN 9783787329694

Georg Friedrich Wilhelm Hegel wird 1770 in Stuttgart geboren. Die Tübinger Studienzeit erlebt er mit Hölderlin und Schelling zusammen als Stipendiat im Evangelischen Stift. Nach kurzer Hauslehrerzeit habilitiert sich Hegel 1801 in Jena und erhält dort auf Vermittlung Goethes 1805 eine Professur. Es folgen Stationen in Nürnberg als Rektor des Aegidiengymnasiums und ein Ruf an die Universität Heidelberg. Ab 1818 wirkt er dann als Nachfolger Fichtes an der Universität Berlin. Die hegelsche Philosophie gilt in ihrer umfassenden und einheitlichen Systematik als Vollendung des deutschen Idealismus. Hegel stirbt 1831 in Berlin vermutlich an einer Magenkrankheit.

 

Kategorie