Die Magier von Paris

Wolff, Christina

256 Seiten, Schwarz-weiß illustriert

16,99 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

"Bald zeigen wir es ihnen", verspricht er. "Bald werde ich der Mächtigste von allen sein." Schon viele Jahrzehnte lang sind die beiden Magierfamilien Delune und Belleson Rivalen. Warum? Das wissen Claire und Rafael, die beiden Nachkommen der Clans, nicht. Seit ihre beiden Väter zum gleichen Zeitpunkt einen unerklärlichen Unfall hatten, ist es an den beiden jungen Zauberern, den dauernden Wettstreit fortzuführen. Doch es gibt noch einen dritten Magier in Paris, und der geht einem Plan mit gefährlichen Folgen nach. Um das Schlimmste zu verhindern, müssen Claire und Rafael sich zusammentun. Eine besondere Erzählstimme entführt in zauberhafte, aber auch dunkle Winkel von Paris. Magisch spannender Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 10 Jahren mit stimmungsvollen Illustrationen von Max Meinzold.

Christina Wolff studierte Germanistik, Geschichte und Soziologie, bevor sie Grundschullehrerin wurde. Schon als Kind schrieb sie gerne Geschichten, und 2018 bekam sie das Kinder- und Jugendbuchstipendium der Niedersächsischen Literaturkommission. Ihr Kinderbuchdebüt "Die Magier von Paris" erschien im Frühjahr 2020 im Hummelburg Verlag. Mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt sie in Hannover.

Mehr Informationen
Autor Wolff, Christina
Verlag Hummelburg Verlag
ISBN 9783747800157
ISBN/EAN 9783747800157
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 07.03.2020
Einband Gebunden
Format 2.5 x 21.5 x 15.8
Seitenzahl 256 S., Schwarz-weiß illustriert
Gewicht 488

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Hummelburg Verlag
ISBN 9783747800157
Format 2.5 x 21.5 x 15.8
Gewicht 488

"Bald zeigen wir es ihnen", verspricht er. "Bald werde ich der Mächtigste von allen sein." Schon viele Jahrzehnte lang sind die beiden Magierfamilien Delune und Belleson Rivalen. Warum? Das wissen Claire und Rafael, die beiden Nachkommen der Clans, nicht. Seit ihre beiden Väter zum gleichen Zeitpunkt einen unerklärlichen Unfall hatten, ist es an den beiden jungen Zauberern, den dauernden Wettstreit fortzuführen. Doch es gibt noch einen dritten Magier in Paris, und der geht einem Plan mit gefährlichen Folgen nach. Um das Schlimmste zu verhindern, müssen Claire und Rafael sich zusammentun. Eine besondere Erzählstimme entführt in zauberhafte, aber auch dunkle Winkel von Paris. Magisch spannender Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 10 Jahren mit stimmungsvollen Illustrationen von Max Meinzold.

Christina Wolff studierte Germanistik, Geschichte und Soziologie, bevor sie Grundschullehrerin wurde. Schon als Kind schrieb sie gerne Geschichten, und 2018 bekam sie das Kinder- und Jugendbuchstipendium der Niedersächsischen Literaturkommission. Ihr Kinderbuchdebüt "Die Magier von Paris" erschien im Frühjahr 2020 im Hummelburg Verlag. Mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt sie in Hannover.

 

Kategorie