Die Mysterien des Lebens Jesu bei Karl Rahner

Zugang zum Christusglauben, Innsbrucker theologische Studien 58

Batlogg, Andreas R

480 Seiten

42,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Als Lehrer der Dogmatik hat K. Rahner (1904-1984) wiederholt Exerzitienthemen für die systematische theologische Arbeit fruchtbar zu machen versucht. Das Hauptinteresse der vorliegenden Dissertation gilt indes der Möglichkeit des Zugangs zur Glaubensentscheidung, also der fundamentaltheologischen Bedeutung und Relevanz des Lebens Jesu. Ein solcher Zugang ist bisher wenig beachtet worden. Die Begegnung mit Jesus, wie sie in Exerzitien angeleitet wird, bietet jedoch mehr, als historisch-kritische Forschung leistet. Die Betrachtung dieses Lebens führt zur Glaubensentscheidung und darüber hinaus auch zur Glaubensreflexion.

ANDREAS R. BATLOGG SJ, geb. 1962, Studium der Philosophie und Theologie in Innsbruck und Wien, 1985 Eintritt in den Jesuitenorden, 1991 Mag. theol., 2000 Dr. theol., seit Juni 2000 Redakteur und seit 2009 Chefredakteur und Herausgeber der Jesuitenzeitschrift "Stimmen der Zeit" (München); seit 2005 Mitherausgeber der "Sämtlichen Werke" Karl Rahners und seit 2009 Leiter des Karl-Rahner-Archivs in München.

Mehr Informationen
Autor Batlogg, Andreas R
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702223731
ISBN/EAN 9783702223731
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Kartoniert
Format 2.8 x 22.5 x 15
Seitenzahl 480 S.
Gewicht 674

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702223731
Format 2.8 x 22.5 x 15
Gewicht 674

Als Lehrer der Dogmatik hat K. Rahner (1904-1984) wiederholt Exerzitienthemen für die systematische theologische Arbeit fruchtbar zu machen versucht. Das Hauptinteresse der vorliegenden Dissertation gilt indes der Möglichkeit des Zugangs zur Glaubensentscheidung, also der fundamentaltheologischen Bedeutung und Relevanz des Lebens Jesu. Ein solcher Zugang ist bisher wenig beachtet worden. Die Begegnung mit Jesus, wie sie in Exerzitien angeleitet wird, bietet jedoch mehr, als historisch-kritische Forschung leistet. Die Betrachtung dieses Lebens führt zur Glaubensentscheidung und darüber hinaus auch zur Glaubensreflexion.

ANDREAS R. BATLOGG SJ, geb. 1962, Studium der Philosophie und Theologie in Innsbruck und Wien, 1985 Eintritt in den Jesuitenorden, 1991 Mag. theol., 2000 Dr. theol., seit Juni 2000 Redakteur und seit 2009 Chefredakteur und Herausgeber der Jesuitenzeitschrift "Stimmen der Zeit" (München); seit 2005 Mitherausgeber der "Sämtlichen Werke" Karl Rahners und seit 2009 Leiter des Karl-Rahner-Archivs in München.

 

Kategorie