Ach du lieber Himmel: Genug ist genug!

Auderset, Alain

72 Seiten, Durchgehend s/w-illustriert

15,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Fontis präsentiert das neuste Werk des frankophonen Autors Alain Auderset aus St. Imier (Schweiz). Seine bisherigen Comic-Bände, erschienen auf Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Dänisch, Chinesisch, Mongolisch (!) und teilweise auch schon auf Deutsch, hatten mit insgesamt über 110.000 verkauften Exemplaren einen in dieser Form niemals erwarteten Erfolg. Auderset ist Cartoonist, Zeichner, Illustrator, Ehemann, vierfacher Vater, Lebenskünstler, Gitarrist, Entertainer, Autor, Komiker, Schauspieler - und noch vieles mehr. Seine Comics, vielfach prämiert in Europa und den USA, haben Biss und machen die Fragilität des Menschseins, Gott und den Glauben zum Thema - und zwar so, dass Christen wie Nichtchristen sich und ihre Fragen darin wiedererkennen. Gleichzeitig geht Audersets 3-D-Animations-Filmserie "Willy Grunch", produziert mit dem US-Studio "Moondog", um die Welt und wird insbesondere in Russland millionenfach angeklickt: www.willygrunch.com. Aber der Künstler bleibt bescheiden und bodenständig. Zielgruppe: Junge Erwachsene und die Freunde des "schwarzen Humors" aus allen Altersschichten. Ein Genuss für alle Fans von Cartoons und Comics.

Alain Auderset, geboren 1968 in Grenchen (Schweiz), ist verheiratet und hat mit seiner Frau Eliane vier Kinder. Die Familie wohnt in St. Imier (Französische Schweiz). Studium an der «École des Arts» in La-Chaux-de-Fonds, Ausbildung zum Grafiker. Seit 1994 vollzeitlicher Cartoonzeichner mit eigenem Atelier, Parallelkarriere als Humorist, Schauspieler im Improvisationstheater, Musiker, Animateur. Seine Cartoons wurden mehrfach ausgezeichnet, so in Angoulême (Frankreich) und in Albuquerque (USA).

Mehr Informationen
Autor Auderset, Alain
Verlag Fontis-Verlag
ISBN 9783038481133
ISBN/EAN 9783038481133
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 14.04.2021
Einband Gebunden
Format 1.2 x 30 x 21.5
Seitenzahl 72 S., Durchgehend s/w-illustriert
Gewicht 705

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Fontis-Verlag
ISBN 9783038481133
Format 1.2 x 30 x 21.5
Gewicht 705

Fontis präsentiert das neuste Werk des frankophonen Autors Alain Auderset aus St. Imier (Schweiz). Seine bisherigen Comic-Bände, erschienen auf Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Dänisch, Chinesisch, Mongolisch (!) und teilweise auch schon auf Deutsch, hatten mit insgesamt über 110.000 verkauften Exemplaren einen in dieser Form niemals erwarteten Erfolg. Auderset ist Cartoonist, Zeichner, Illustrator, Ehemann, vierfacher Vater, Lebenskünstler, Gitarrist, Entertainer, Autor, Komiker, Schauspieler - und noch vieles mehr. Seine Comics, vielfach prämiert in Europa und den USA, haben Biss und machen die Fragilität des Menschseins, Gott und den Glauben zum Thema - und zwar so, dass Christen wie Nichtchristen sich und ihre Fragen darin wiedererkennen. Gleichzeitig geht Audersets 3-D-Animations-Filmserie "Willy Grunch", produziert mit dem US-Studio "Moondog", um die Welt und wird insbesondere in Russland millionenfach angeklickt: www.willygrunch.com. Aber der Künstler bleibt bescheiden und bodenständig. Zielgruppe: Junge Erwachsene und die Freunde des "schwarzen Humors" aus allen Altersschichten. Ein Genuss für alle Fans von Cartoons und Comics.

Alain Auderset, geboren 1968 in Grenchen (Schweiz), ist verheiratet und hat mit seiner Frau Eliane vier Kinder. Die Familie wohnt in St. Imier (Französische Schweiz). Studium an der «École des Arts» in La-Chaux-de-Fonds, Ausbildung zum Grafiker. Seit 1994 vollzeitlicher Cartoonzeichner mit eigenem Atelier, Parallelkarriere als Humorist, Schauspieler im Improvisationstheater, Musiker, Animateur. Seine Cartoons wurden mehrfach ausgezeichnet, so in Angoulême (Frankreich) und in Albuquerque (USA).

 

Kategorie