Kunst in Tirol / Kunst in Tirol, Bd. 1

Von den Anfängen bis zur Renaissance, Kunstgeschichtliche Studien - Innsbruck, Neue Folge 3, Kunst in Tirol 1

Paul Naredi-Rainer/Lukas Madersbacher

752 Seiten, 722 s/w Illustr., 173 farbige Illustr., 86 Zeichn. (Pläne)

49,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Die Kunst in Tirol (Nord und Süd) im Überblick. Dieses groß angelegte Werk bietet ein umfassendes Bild der Entwicklung der Kunst in Nord-, Ost- und Südtirol von den urgeschichtlichen Anfängen bis in die Gegenwart. Rund 30 Autoren von Universitäten, Museen, Denkmalämtern und anderen Institutionen behandeln die Epochen und Gebiete, für die sie die ausgewiesenen Fachleute sind. Die Gliederung der beiden Bände erfolgt nach den Kunstepochen, die in sich wieder nach den einzelnen künstlerischen Gattungen (z.B. Malerei der Gotik, Architektur der Renaissance) unterteilt sind. Die Teilabschnitte werden durch zusammenfassende Einführungstexte und durch lexikalische Katalognummern erschlossen. In den Katalognummern werden die wichtigsten Objekte der Tiroler Kunst beschrieben und durch Kurzbiographien der jeweiligen Künstler ergänzt. So kann das Werk als Lesebuch wie auch als Nachschlagewerk benutzt werden. Außerdem soll die reiche Ausstattung mit insgesamt 320 ganzseitigen Farbtafeln und rund 1500 Schwarzweißabbildungen im Text dazu einladen, die Tiroler Kunstgeschichte auch visuell in Form eines ansprechenden "Bilderbuches" zu entdecken.

Die Herausgeber: o.Univ.Prof. Dr. PAUL NAREDIRAINER und Univ.Prof. Dr. LUKAS MADERSBACHER lehren Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck

Mehr Informationen
Autor Paul Naredi-Rainer/Lukas Madersbacher
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702227746
ISBN/EAN 9783702227746
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Gebunden
Format 5.7 x 28.8 x 21.8
Seitenzahl 752 S., 722 s/w Illustr., 173 farbige Illustr., 86 Zeichn. (Pläne)
Gewicht 3339

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702227746
Format 5.7 x 28.8 x 21.8
Gewicht 3339

Die Kunst in Tirol (Nord und Süd) im Überblick. Dieses groß angelegte Werk bietet ein umfassendes Bild der Entwicklung der Kunst in Nord-, Ost- und Südtirol von den urgeschichtlichen Anfängen bis in die Gegenwart. Rund 30 Autoren von Universitäten, Museen, Denkmalämtern und anderen Institutionen behandeln die Epochen und Gebiete, für die sie die ausgewiesenen Fachleute sind. Die Gliederung der beiden Bände erfolgt nach den Kunstepochen, die in sich wieder nach den einzelnen künstlerischen Gattungen (z.B. Malerei der Gotik, Architektur der Renaissance) unterteilt sind. Die Teilabschnitte werden durch zusammenfassende Einführungstexte und durch lexikalische Katalognummern erschlossen. In den Katalognummern werden die wichtigsten Objekte der Tiroler Kunst beschrieben und durch Kurzbiographien der jeweiligen Künstler ergänzt. So kann das Werk als Lesebuch wie auch als Nachschlagewerk benutzt werden. Außerdem soll die reiche Ausstattung mit insgesamt 320 ganzseitigen Farbtafeln und rund 1500 Schwarzweißabbildungen im Text dazu einladen, die Tiroler Kunstgeschichte auch visuell in Form eines ansprechenden "Bilderbuches" zu entdecken.

Die Herausgeber: o.Univ.Prof. Dr. PAUL NAREDIRAINER und Univ.Prof. Dr. LUKAS MADERSBACHER lehren Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck

 

Kategorie