Macht Religion gesund?

Christliches Heilsangebot und Wellness-Kultur, Theologie im kulturellen Dialog 14

Hans W Ruckenbauer/Walter Schaupp

256 Seiten

19,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Wellness - Esoterik - Religion: Dieser Sammelband analysiert die Sehnsucht des Menschen nach Heil im aktuellen Spannungsfeld von Wellness-Kultur, esoterischer Heilserwatung und religiösen Heilsversprechen. Kann die christliche Religion zum Heilsein des Menschen beitragen? Und was bedeutet Heil, wenn die moderne Medizin nicht mehr weiter weiß? Die Autorinnen und Autoren der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz stellen diese Fragen aus ihrem jeweiligen fachlichen Blickwinkel. Die medizin-ethische Problematik wird dabei ebenso aufgegriffen wie Ergebnisse religionspsychologischer Forschung und die sozialen Bedingungen körperlicher und seelischer Gesundheit.

Die Herausgeber: DDr. WALTER SCHAUPP, Studium der Medizin und der Theologie in Innsbruck, Wien und Rom; Professor für Moraltheologie in Graz; Mitglied in nationalen und europäischen Ethik-Kommissionen. Dr. HANSWALTER RUCKENBAUER, Studium der Biologie, der Rechtswissenschaften und der Theologie in Graz; Assistenzprofessor am Institut für Philosophie an der Grazer Kath.Theol. Fakultät. Die Autoren und Themen: Leopold Neuhold: Wellness als religiöses Versprechen? Walter Schaupp: Biotechnologien und die Herstellbarkeit des Glücks HansWalter Ruckenbauer: Religion als Zwangsneurose Peter Trummer: "Leprose reinigt Dämonen werft hinaus!" (Mt 10,8) Livia Neureiter: Zwischen "KörperMedizin" und "SeelenHeil(ung)" Irmtraud Fischer: Hiob und seine Botschaft Bernhard Körner: Welche Erlösung schenkt der Glaube? Basilius J. Groen: Heilungsrituale Karl Heinz Ladenhauf / HumanFriedrich Unterrainer: Religiosität/Spiritualität im Krankheitsprozess Rainer Bucher: Soll die Kirche heilen? Kurt Remele: Gesellschaft, Gesundheit, Gemeinwohl

Mehr Informationen
Autor Hans W Ruckenbauer/Walter Schaupp
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702227869
ISBN/EAN 9783702227869
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 23.5 x 16.6
Seitenzahl 256 S.
Gewicht 432

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702227869
Format 1.5 x 23.5 x 16.6
Gewicht 432

Wellness - Esoterik - Religion: Dieser Sammelband analysiert die Sehnsucht des Menschen nach Heil im aktuellen Spannungsfeld von Wellness-Kultur, esoterischer Heilserwatung und religiösen Heilsversprechen. Kann die christliche Religion zum Heilsein des Menschen beitragen? Und was bedeutet Heil, wenn die moderne Medizin nicht mehr weiter weiß? Die Autorinnen und Autoren der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz stellen diese Fragen aus ihrem jeweiligen fachlichen Blickwinkel. Die medizin-ethische Problematik wird dabei ebenso aufgegriffen wie Ergebnisse religionspsychologischer Forschung und die sozialen Bedingungen körperlicher und seelischer Gesundheit.

Die Herausgeber: DDr. WALTER SCHAUPP, Studium der Medizin und der Theologie in Innsbruck, Wien und Rom; Professor für Moraltheologie in Graz; Mitglied in nationalen und europäischen Ethik-Kommissionen. Dr. HANSWALTER RUCKENBAUER, Studium der Biologie, der Rechtswissenschaften und der Theologie in Graz; Assistenzprofessor am Institut für Philosophie an der Grazer Kath.Theol. Fakultät. Die Autoren und Themen: Leopold Neuhold: Wellness als religiöses Versprechen? Walter Schaupp: Biotechnologien und die Herstellbarkeit des Glücks HansWalter Ruckenbauer: Religion als Zwangsneurose Peter Trummer: "Leprose reinigt Dämonen werft hinaus!" (Mt 10,8) Livia Neureiter: Zwischen "KörperMedizin" und "SeelenHeil(ung)" Irmtraud Fischer: Hiob und seine Botschaft Bernhard Körner: Welche Erlösung schenkt der Glaube? Basilius J. Groen: Heilungsrituale Karl Heinz Ladenhauf / HumanFriedrich Unterrainer: Religiosität/Spiritualität im Krankheitsprozess Rainer Bucher: Soll die Kirche heilen? Kurt Remele: Gesellschaft, Gesundheit, Gemeinwohl

 

Kategorie