Darf ein Mörder Andachten halten?

Erlebte Geschichten

Fränkle, Traugott

128 Seiten

6,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Kann man Gottes Eingreifen heute noch erleben? Ist seine leise Stimme in unserer lauten Welt überhaupt hörbar? Ja, meint Traugott Fränkle und erzählt zum Beweis: von der Bewahrung bei einem nächtlichen Überfall im Urlaub - wie er als junger Mensch von seinem eigenen Stottern geheilt wird - von einer waghalsigen Rettungsaktion für eine Uhr, die zum Anstoß für eine Bekehrung wird - was man bei einem Missionseinsatz im Ural für Überraschungen erleben kann - von einem Mörder, der Andachten hält. In diesen und anderen wahren Geschichten lässt der Autor uns an seinem bewegten Leben teilnehmen. Eine muntere und Mut machende Lektüre.

Traugott Fränkle, Jahrgang 1938, evangelischer Pfarrer und ab 1977 - nach einer erneuten Hinkehr zu Jesus Christus - auch als Evangelist, Referent und Freizeitleiter im In- und Ausland aktiv. Eine besondere Verantwortung empfindet er für Kranke, Schwache und Einsame. Seit 2006 mit seiner Frau Almut im tätigen Ruhestand in Wiesloch-Schatthausen. Beide erfreuen sich an einer zahlreichen Kinder-, Patenkinder und Enkelschar. Traugott Fränkle hat bereits einige Bücher veröffentlicht.

Mehr Informationen
Autor Fränkle, Traugott
Verlag mediaKern GmbH
ISBN 9783842926059
ISBN/EAN 9783842926059
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 30.10.2021
Einband Kartoniert
Format 0.9 x 18.2 x 11
Seitenzahl 128 S.
Gewicht 139

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag mediaKern GmbH
ISBN 9783842926059
Format 0.9 x 18.2 x 11
Gewicht 139

Kann man Gottes Eingreifen heute noch erleben? Ist seine leise Stimme in unserer lauten Welt überhaupt hörbar? Ja, meint Traugott Fränkle und erzählt zum Beweis: von der Bewahrung bei einem nächtlichen Überfall im Urlaub - wie er als junger Mensch von seinem eigenen Stottern geheilt wird - von einer waghalsigen Rettungsaktion für eine Uhr, die zum Anstoß für eine Bekehrung wird - was man bei einem Missionseinsatz im Ural für Überraschungen erleben kann - von einem Mörder, der Andachten hält. In diesen und anderen wahren Geschichten lässt der Autor uns an seinem bewegten Leben teilnehmen. Eine muntere und Mut machende Lektüre.

Traugott Fränkle, Jahrgang 1938, evangelischer Pfarrer und ab 1977 - nach einer erneuten Hinkehr zu Jesus Christus - auch als Evangelist, Referent und Freizeitleiter im In- und Ausland aktiv. Eine besondere Verantwortung empfindet er für Kranke, Schwache und Einsame. Seit 2006 mit seiner Frau Almut im tätigen Ruhestand in Wiesloch-Schatthausen. Beide erfreuen sich an einer zahlreichen Kinder-, Patenkinder und Enkelschar. Traugott Fränkle hat bereits einige Bücher veröffentlicht.

 

Kategorie