Pinguin Freddy und der große Himmelsvogel

oder: Was besonders lebensnotwendig ist

Puchta, Erich

123 Seiten

4,50 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Wenn wir alle Pinguine wären, in Kälte und Eis, wie sähe aus dieser Sicht unser menschliches Leben aus? Manches, was uns alltäglich erscheint, gewinnt neuen Reiz und gibt Anlass zum Staunen und Hinterfragen. Der Witz dieses Buches liegt darin, das alltägliche Leben einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Denn Freddy ist ein kleiner Philosoph, ein 'Pingosoph' sozusagen. Er lädt durch seine Fragen große und kleine Kinder zum Nachdenken ein. Auch Kinder fragen oft wie Freddy. Ihre Fragen rühren an den Sinn des Lebens: an das, was lebenswichtig und lebensnotwendig ist. So ist das Buch vom Pinguin Freddy und dem großen Himmelsvogel für Kinder und Erwachsene geschrieben, die noch neugierig sind und staunen können über die Wunder dieser Welt. Erich Puchta, geb. 1936 in Fürth, war lange Jahre Pfarrer in Oberstaufen und Lindau. Er engagiert sich für krebskranke Patienten in einer Allgäuer Klinik. Darüber hinaus hat er Freude am kreativen Schreiben und arbeitet in einer Literaturwerkstatt mit.

Mehr Informationen
Autor Puchta, Erich
Verlag Freimund Verlag GmbH
ISBN 9783865401069
ISBN/EAN 9783865401069
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 29.12.2020
Einband Gebunden
Format 1.1 x 20.4 x 13.6
Seitenzahl 123 S.
Gewicht 302

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Freimund Verlag GmbH
ISBN 9783865401069
Format 1.1 x 20.4 x 13.6
Gewicht 302

Wenn wir alle Pinguine wären, in Kälte und Eis, wie sähe aus dieser Sicht unser menschliches Leben aus? Manches, was uns alltäglich erscheint, gewinnt neuen Reiz und gibt Anlass zum Staunen und Hinterfragen. Der Witz dieses Buches liegt darin, das alltägliche Leben einmal aus einer ganz anderen Perspektive zu betrachten. Denn Freddy ist ein kleiner Philosoph, ein 'Pingosoph' sozusagen. Er lädt durch seine Fragen große und kleine Kinder zum Nachdenken ein. Auch Kinder fragen oft wie Freddy. Ihre Fragen rühren an den Sinn des Lebens: an das, was lebenswichtig und lebensnotwendig ist. So ist das Buch vom Pinguin Freddy und dem großen Himmelsvogel für Kinder und Erwachsene geschrieben, die noch neugierig sind und staunen können über die Wunder dieser Welt. Erich Puchta, geb. 1936 in Fürth, war lange Jahre Pfarrer in Oberstaufen und Lindau. Er engagiert sich für krebskranke Patienten in einer Allgäuer Klinik. Darüber hinaus hat er Freude am kreativen Schreiben und arbeitet in einer Literaturwerkstatt mit.

 

Kategorie