Jakobsweg

Den alten Legenden auf der Spur

Drouve, Andreas

44 Seiten, 20 farbige Illustr., 20 Farbfotos

5,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Die alten Legenden zum Jakobsweg - verdichtet in erstklassigen Kunst-Fotografien. Wenn in gleißender Sonne auf einsamen Pfaden Gott und Teufel miteinander ringen, bringt das Land die schönsten Blüten hervor. Bizarre Geschichten werden lebendig und verzaubern den anstrengenden Pilgeralltag: Ein alter Abt, für den bei der Rast an der Quelle für dreihundert Jahre die Zeit stillsteht, ein Kirchenportal, das buchstäblich vom Himmel fällt, oder die berühmten Grillhühner von Santo Domingo, die sich zum Erweis der Unschuld eines verurteilten Pilgers von der Tafel des Richters erheben und fröhlich davonfliegen. Lebenszeugnisse sind hier verdichtet, Sehnsüchte, Ängste, Träume und Hoffung zu Legenden geworden. Silvia Steinbach hat sich an Ort und Stelle begeben und die alten Mythen - zu Texten von Andreas Drouve - in ihren Fotografien neu inszeniert.

Die Fotografin und Herausgeberin: SILVIA STEINBACH: Diplom-Fotodesignerin, 1971 im Oberbergischen geboren, Studium im Fachbereich Fotodesign in Dortmund. Schwerpunkte in Reportage, People, Bühnen und Eventfotografie sowie Landschafts- und Reisefotografie. Australienaufenthalt. Lebt und arbeitet in Köln. Der Textautor: ANDREAS DROUVE: Dr. phil., M.A., Jahrgang 1964, verfasste über 50 Kultur- und Reisebücher. Er lebt in Pamplona und ist als Autor und Journalist auf der Iberischen Halbinsel ständig auf Achse.

Mehr Informationen
Autor Drouve, Andreas
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702228231
ISBN/EAN 9783702228231
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 29.10.2021
Einband Gebunden
Format 0.8 x 18.5 x 15.5
Seitenzahl 44 S., 20 farbige Illustr., 20 Farbfotos
Gewicht 232

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702228231
Format 0.8 x 18.5 x 15.5
Gewicht 232

Die alten Legenden zum Jakobsweg - verdichtet in erstklassigen Kunst-Fotografien. Wenn in gleißender Sonne auf einsamen Pfaden Gott und Teufel miteinander ringen, bringt das Land die schönsten Blüten hervor. Bizarre Geschichten werden lebendig und verzaubern den anstrengenden Pilgeralltag: Ein alter Abt, für den bei der Rast an der Quelle für dreihundert Jahre die Zeit stillsteht, ein Kirchenportal, das buchstäblich vom Himmel fällt, oder die berühmten Grillhühner von Santo Domingo, die sich zum Erweis der Unschuld eines verurteilten Pilgers von der Tafel des Richters erheben und fröhlich davonfliegen. Lebenszeugnisse sind hier verdichtet, Sehnsüchte, Ängste, Träume und Hoffung zu Legenden geworden. Silvia Steinbach hat sich an Ort und Stelle begeben und die alten Mythen - zu Texten von Andreas Drouve - in ihren Fotografien neu inszeniert.

Die Fotografin und Herausgeberin: SILVIA STEINBACH: Diplom-Fotodesignerin, 1971 im Oberbergischen geboren, Studium im Fachbereich Fotodesign in Dortmund. Schwerpunkte in Reportage, People, Bühnen und Eventfotografie sowie Landschafts- und Reisefotografie. Australienaufenthalt. Lebt und arbeitet in Köln. Der Textautor: ANDREAS DROUVE: Dr. phil., M.A., Jahrgang 1964, verfasste über 50 Kultur- und Reisebücher. Er lebt in Pamplona und ist als Autor und Journalist auf der Iberischen Halbinsel ständig auf Achse.

 

Kategorie