Mit einem Rucksack voll Hoffnung

Mein Pilgerweg durch Israel und Palästina

Klein, Christoph

160 Seiten, 46 Farbfotos, 2 Karten

14,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Mit dem Rucksack durch Israel und Palästina Überraschende Kündigungen bereiten Ärger, Schmerz und Enttäuschung. Um diese Zäsur in seinem Leben zu bewältigen, unternahm Autor Christoph Klein eine unkonventionelle Pilgerreise. Von Eilat im Süden bis zu den Golanhöhen im Norden von Israel, quer durch palästinensische Dörfer in der Westbank und zu den biblischen Stätten beider Regionen führt ihn seine Tour. Das Heilige Land hat den Theologen bereits in seinem Studienjahr in Jerusalem fasziniert. Nun wandert er durch einsame Wüstengebiete, meditiert in der Schönheit und Einsamkeit der Natur das Vaterunser. Doch als er in die Westbank kommt, lernt er die Realität des Alltages kennen: die Grenzmauer, die Armut und die schwierigen Arbeitsbedingungen der Palästinenser. Aber in dieser scheinbar ausweglosen Misere begegnet er immer wieder Menschen, die sich mit diesem Schicksal nicht abfinden: den Aktivisten Daoud Nassar, Besitzer eines Weinberges, der sich trotz massiver Anfeindungen weigert, zu gewalttätigen Mitteln zu greifen; die Universitätsprofessorin Sumaya Farhat-Nasar, die in Deutschland studiert hat und nun in Palästina den Studenten lehrt, Konflikte zu bewältigen oder die Frau des lutherischen Pastors in Bethlehem, die eine Herberge betreibt. Diese Begegnungen sowie das "Auftanken" an den biblischen Stätten in Bethlehem, Jerusalem, Tabgha am See Genezareth werden zu spirituellen Schlüsselerlebnissen für den Autor, sodass er Verbitterung und Wut hinter sich lassen kann. Ein ungewöhnliches Pilgerbuch über das Heilige Land, das die Naturschönheiten, biblischen Stätten und engagierte Menschen aus Israel und Palästina hautnah beschreibt.

CHRISTOPH KLEIN, geb. 1974, Studium der Theologie in München, Jerusalem und Luzern. Er lebt in der Ostschweiz und arbeitet als Video- und Printjournalist.

Mehr Informationen
Autor Klein, Christoph
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702231439
ISBN/EAN 9783702231439
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 14.04.2021
Einband Englisch, Broschüre
Format 1.5 x 20.5 x 12.6
Seitenzahl 160 S., 46 Farbfotos, 2 Karten
Gewicht 270

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702231439
Format 1.5 x 20.5 x 12.6
Gewicht 270

Mit dem Rucksack durch Israel und Palästina Überraschende Kündigungen bereiten Ärger, Schmerz und Enttäuschung. Um diese Zäsur in seinem Leben zu bewältigen, unternahm Autor Christoph Klein eine unkonventionelle Pilgerreise. Von Eilat im Süden bis zu den Golanhöhen im Norden von Israel, quer durch palästinensische Dörfer in der Westbank und zu den biblischen Stätten beider Regionen führt ihn seine Tour. Das Heilige Land hat den Theologen bereits in seinem Studienjahr in Jerusalem fasziniert. Nun wandert er durch einsame Wüstengebiete, meditiert in der Schönheit und Einsamkeit der Natur das Vaterunser. Doch als er in die Westbank kommt, lernt er die Realität des Alltages kennen: die Grenzmauer, die Armut und die schwierigen Arbeitsbedingungen der Palästinenser. Aber in dieser scheinbar ausweglosen Misere begegnet er immer wieder Menschen, die sich mit diesem Schicksal nicht abfinden: den Aktivisten Daoud Nassar, Besitzer eines Weinberges, der sich trotz massiver Anfeindungen weigert, zu gewalttätigen Mitteln zu greifen; die Universitätsprofessorin Sumaya Farhat-Nasar, die in Deutschland studiert hat und nun in Palästina den Studenten lehrt, Konflikte zu bewältigen oder die Frau des lutherischen Pastors in Bethlehem, die eine Herberge betreibt. Diese Begegnungen sowie das "Auftanken" an den biblischen Stätten in Bethlehem, Jerusalem, Tabgha am See Genezareth werden zu spirituellen Schlüsselerlebnissen für den Autor, sodass er Verbitterung und Wut hinter sich lassen kann. Ein ungewöhnliches Pilgerbuch über das Heilige Land, das die Naturschönheiten, biblischen Stätten und engagierte Menschen aus Israel und Palästina hautnah beschreibt.

CHRISTOPH KLEIN, geb. 1974, Studium der Theologie in München, Jerusalem und Luzern. Er lebt in der Ostschweiz und arbeitet als Video- und Printjournalist.

 

Kategorie