Echt Tirol

Fasnachtsbräuche

Beinstingl, Tanja

56 Seiten, 45 farbige Illustr.

2,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Masken, Schemen, Perchten - die geheimnisvolle Welt der Tiroler Fasnacht. "Söll´ mer huire in d´Fasnacht gia?" - diese mit vielstimmigen "Jaaa" beantwortete, alles entscheidende Frage wird am Dreikönigstag (6. Jänner) bei der Vollversammlung der "Fasnachtler" in Imst gestellt. Wie in Imst, wo der große farbenprächtige Schemenlauf freilich nur alle vier Jahre stattfindet, wird in vielen Tiroler Gemeinden die fünfte Jahreszeit mit großem Aufwand traditionell eröffnet und begangen: Sackner, Spritzer und Kübelmajen ziehen herbei, da tanzen Roller und Scheller ihr Gangl, dort springt der Bajatzl, wilde Bären werden getrieben, Hexen lärmen, Waldmandelen drohen, der Naz wird ausgegraben, die Labara treiben Schabernack. Ob es nun die Axamer Wampeler sind oder die Thaurer Muller, die Telfer Schleicher, die Nassereither Scheller, Imster Schemen oder Fisser Blochzieher - das rituelle, archaisch anmutende Treiben der farbenprächtigen Masken und Figuren fasziniert aktive Fasnachtler wie Zuschauer jedes Jahr aufs Neue. Echt Tirol entführt mit diesem kleinen, reich bebilderten Buch in diese geheimnisvolle Welt der Masken, Figuren und regionalen Bräuche. "Echt Tirol isch lei oans": Die Reihe für alle, die Tirol kennen und lieben! Tirol, so wie es wirklich ist: Land und Leute, Feste, Feiern, Rituale Tiroler Brauchtum im Jahreslauf: lokale Traditionen und regionale Besonderheiten Geschichten aus der guten alten Zeit Reiche Bebilderung und locker erzählte Texte Ein hochwertiges Geschenkbuch für verschiedene Anlässe

Mehr Informationen
Autor Beinstingl, Tanja
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702227173
ISBN/EAN 9783702227173
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 13.09.2019
Einband Gebunden
Format 1 x 21.1 x 12.4
Seitenzahl 56 S., 45 farbige Illustr.
Gewicht 236

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Verlagsanstalt Tyrolia GmbH
ISBN 9783702227173
Format 1 x 21.1 x 12.4
Gewicht 236

Masken, Schemen, Perchten - die geheimnisvolle Welt der Tiroler Fasnacht. "Söll´ mer huire in d´Fasnacht gia?" - diese mit vielstimmigen "Jaaa" beantwortete, alles entscheidende Frage wird am Dreikönigstag (6. Jänner) bei der Vollversammlung der "Fasnachtler" in Imst gestellt. Wie in Imst, wo der große farbenprächtige Schemenlauf freilich nur alle vier Jahre stattfindet, wird in vielen Tiroler Gemeinden die fünfte Jahreszeit mit großem Aufwand traditionell eröffnet und begangen: Sackner, Spritzer und Kübelmajen ziehen herbei, da tanzen Roller und Scheller ihr Gangl, dort springt der Bajatzl, wilde Bären werden getrieben, Hexen lärmen, Waldmandelen drohen, der Naz wird ausgegraben, die Labara treiben Schabernack. Ob es nun die Axamer Wampeler sind oder die Thaurer Muller, die Telfer Schleicher, die Nassereither Scheller, Imster Schemen oder Fisser Blochzieher - das rituelle, archaisch anmutende Treiben der farbenprächtigen Masken und Figuren fasziniert aktive Fasnachtler wie Zuschauer jedes Jahr aufs Neue. Echt Tirol entführt mit diesem kleinen, reich bebilderten Buch in diese geheimnisvolle Welt der Masken, Figuren und regionalen Bräuche. "Echt Tirol isch lei oans": Die Reihe für alle, die Tirol kennen und lieben! Tirol, so wie es wirklich ist: Land und Leute, Feste, Feiern, Rituale Tiroler Brauchtum im Jahreslauf: lokale Traditionen und regionale Besonderheiten Geschichten aus der guten alten Zeit Reiche Bebilderung und locker erzählte Texte Ein hochwertiges Geschenkbuch für verschiedene Anlässe

 

Kategorie