Mein Gott - warum?

Leid erfahren - Trost finden

Kothmann, Thomas

86 Seiten, 31 Illustr.

1,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Leid und Elend, Not und Sterben - Einzelne betreffend oder Tausende. Langsam ihr Grauen entfaltend wie die tückische Krankheit oder über Nacht Landstriche verheerend. Und das auf allen Kontinenten. Kinder und Greise, Junge und Alte werden getroffen. Und die Sorgen vor dem Umweltkollaps oder der Nuklearkatastrophe wachsen. Und Gott? Ist ihm alles entglitten? Ist er nicht mehr Herr der Welt? Der Autor stellt sich den bohrenden Fragen, die gerade die - aber nicht nur sie! - erfassen, die an einen gütigen Gott glauben. Dr. Thomas Kothmann, geb. 1965 in Hof, Studium der Theologie in Neuendettelsau, Adelaide/Australien, Chicago/USA und München. 1996 Ordination, anschließend Promotion und Habilitation an der Universität Regensburg. Seit 2005 Privatdozent für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts am Institut für Evangelische Theologie in Regensburg. Staffelpreise: ab 10 Stück: 4,50Euro; ab 25 Stück: 4,20Euro; ab 50 Stück: 3,80Euro

Dr. Thomas Kothmann, geb. 1965 in Hof, Studium der Theologie in Neuendettelsau, Adelaide/Australien, Chicago/USA und München. 1996 Ordination, anschließend Promotion und Habilitation an der Universität Regensburg. Seit 2005 Privatdozent für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts am Institut für Evangelische Theologie in Regensburg.

Mehr Informationen
Autor Kothmann, Thomas
Verlag Freimund Verlag GmbH
ISBN 9783865400956
ISBN/EAN 9783865400956
Lieferzeit Vorbestellbar
Einband Kartoniert
Format 0.5 x 16.5 x 16.5
Seitenzahl 86 S., 31 Illustr.
Gewicht 153

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Freimund Verlag GmbH
ISBN 9783865400956
Format 0.5 x 16.5 x 16.5
Gewicht 153

Leid und Elend, Not und Sterben - Einzelne betreffend oder Tausende. Langsam ihr Grauen entfaltend wie die tückische Krankheit oder über Nacht Landstriche verheerend. Und das auf allen Kontinenten. Kinder und Greise, Junge und Alte werden getroffen. Und die Sorgen vor dem Umweltkollaps oder der Nuklearkatastrophe wachsen. Und Gott? Ist ihm alles entglitten? Ist er nicht mehr Herr der Welt? Der Autor stellt sich den bohrenden Fragen, die gerade die - aber nicht nur sie! - erfassen, die an einen gütigen Gott glauben. Dr. Thomas Kothmann, geb. 1965 in Hof, Studium der Theologie in Neuendettelsau, Adelaide/Australien, Chicago/USA und München. 1996 Ordination, anschließend Promotion und Habilitation an der Universität Regensburg. Seit 2005 Privatdozent für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts am Institut für Evangelische Theologie in Regensburg. Staffelpreise: ab 10 Stück: 4,50Euro; ab 25 Stück: 4,20Euro; ab 50 Stück: 3,80Euro

Dr. Thomas Kothmann, geb. 1965 in Hof, Studium der Theologie in Neuendettelsau, Adelaide/Australien, Chicago/USA und München. 1996 Ordination, anschließend Promotion und Habilitation an der Universität Regensburg. Seit 2005 Privatdozent für Religionspädagogik und Didaktik des Religionsunterrichts am Institut für Evangelische Theologie in Regensburg.

 

Kategorie