Politische Brosamen

suhrkamp taschenbuch 1132

Enzensberger, Hans Magnus

237 Seiten

11,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

'Wie oft soll ich es euch noch sagen: Es gibt keine Kunst ohne das Vergnügen', hat Enzensberger in einem seiner Gedichte behauptet. Das ist eine Maxime, an die er sich auch in diesem Buche hält. Enzensbergers Themen reichen vom Wohnkampf bis zu den Weltuntergangs-Phantasien, vom Schulärger bis zu den verheerenden Zukunftsaussichten für die Dritte Welt, Krisen-Ökonomie, Überwachungsstaat, Eurozentrismus, Unregierbarkeit: das sind große, ernste, schwierige Gegenstände - aber hat man sie deswegen im aufgeregten Prediger- oder im dürren Expertenton abzuhandeln? Heine, den Enzensberger liebt, hat anders darüber gedacht.

Hans Magnus Enzensberger wurde 1929 in Kaufbeuren geboren. Als Lyriker, Essayist, Biograph, Herausgeber und Übersetzer ist er einer der einflussreichsten und weltweit bekanntesten deutschen Intellektuellen.

Mehr Informationen
Autor Enzensberger, Hans Magnus
Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518376324
ISBN/EAN 9783518376324
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 07.10.2020
Einband Kartoniert
Format 1.5 x 17.5 x 10.8
Seitenzahl 237 S.
Gewicht 222

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Suhrkamp
ISBN 9783518376324
Format 1.5 x 17.5 x 10.8
Gewicht 222

'Wie oft soll ich es euch noch sagen: Es gibt keine Kunst ohne das Vergnügen', hat Enzensberger in einem seiner Gedichte behauptet. Das ist eine Maxime, an die er sich auch in diesem Buche hält. Enzensbergers Themen reichen vom Wohnkampf bis zu den Weltuntergangs-Phantasien, vom Schulärger bis zu den verheerenden Zukunftsaussichten für die Dritte Welt, Krisen-Ökonomie, Überwachungsstaat, Eurozentrismus, Unregierbarkeit: das sind große, ernste, schwierige Gegenstände - aber hat man sie deswegen im aufgeregten Prediger- oder im dürren Expertenton abzuhandeln? Heine, den Enzensberger liebt, hat anders darüber gedacht.

Hans Magnus Enzensberger wurde 1929 in Kaufbeuren geboren. Als Lyriker, Essayist, Biograph, Herausgeber und Übersetzer ist er einer der einflussreichsten und weltweit bekanntesten deutschen Intellektuellen.

 

Kategorie