In uns und um uns

Meine Begegnung mit dem Marburg-Virus

Moos, Friederike

140 Seiten, 17 Illustr.

16,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Friederike Moos arbeitete als 19-jährige Berufseinsteigerin in den Behring-Werken, als dort 1967 das "Marburg-Virus" ausbrach. Damals erkrankten in Marburg 23 Menschen, fünf von ihnen starben. Wie erlebten die Beschäftigten, ihre Familien und die Menschen in der Stadt die dramatischen Wochen im Sommer '67? Spannend und anschaulich erzählt die Autorin von einem alptraumhaften Geschehen, das die Betroffenen bis heute nicht loslässt. Dieser Erfahrungsbericht zeigt: Unbekannte Viren können uns überall und jederzeit gefährden. Trotz großer Forschungserfolge sind wir ihnen manchmal hilflos ausgeliefert.

Friederike Moos, geb. 1948, absolvierte eine Lehre als Biologielaborantin in den Behring-Werken in Marburg. 1968 zog sie nach Freiburg und arbeitete dort bis 2011 an der Universität und der Universitätsklinik. Sie hat drei Kinder und lebt mit ihrem Mann in Freiburg.

Mehr Informationen
Autor Moos, Friederike
Verlag Mabuse Verlag
ISBN 9783863212223
ISBN/EAN 9783863212223
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 30.08.2020
Einband Kartoniert
Format 1.2 x 21 x 13.6
Seitenzahl 140 S., 17 Illustr.
Gewicht 210

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Mabuse Verlag
ISBN 9783863212223
Format 1.2 x 21 x 13.6
Gewicht 210

Friederike Moos arbeitete als 19-jährige Berufseinsteigerin in den Behring-Werken, als dort 1967 das "Marburg-Virus" ausbrach. Damals erkrankten in Marburg 23 Menschen, fünf von ihnen starben. Wie erlebten die Beschäftigten, ihre Familien und die Menschen in der Stadt die dramatischen Wochen im Sommer '67? Spannend und anschaulich erzählt die Autorin von einem alptraumhaften Geschehen, das die Betroffenen bis heute nicht loslässt. Dieser Erfahrungsbericht zeigt: Unbekannte Viren können uns überall und jederzeit gefährden. Trotz großer Forschungserfolge sind wir ihnen manchmal hilflos ausgeliefert.

Friederike Moos, geb. 1948, absolvierte eine Lehre als Biologielaborantin in den Behring-Werken in Marburg. 1968 zog sie nach Freiburg und arbeitete dort bis 2011 an der Universität und der Universitätsklinik. Sie hat drei Kinder und lebt mit ihrem Mann in Freiburg.

 

Kategorie