Wir können alles.

60 Einblicke in die Geschichte Baden-Württembergs

Braun, Andreas/Renz, Gabriele

247 Seiten, 60 Farbfotos

9,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Baden-Württemberg: eine Erfolgsgeschichte 60 Jahre Baden-Württemberg, 60 Einblicke in die Geschichte. In kurzweiligen Essays erzählen Andreas Braun und Gabriele Renz die Geschichte des drittgrößten Bundeslandes vom Beginn in den 1950er Jahren bis zu den Wutbürgern heute. Die Kapitel führen von den klassischen Klischees der Bausparer und Häuslebauer, den Tugenden der Schwaben über die bleierne Zeit des deutschen Herbstes als ganz Deutschland auf Stammheim blickte, bis zur feinen Küche der Sterneköche und Gourmets. Andreas Braun und Gabriele Renz werfen in einem thematischen und zeitlichen Bogen einen ganz eigenen Blick auf Baden-Württemberg. Starke Persönlichkeiten wie der Remstalrebell Helmut Palmer oder Lothar Späth werden in eigenen Kapiteln vorgestellt.

us dem Inhalt: Die schwierige Namensfindung für das Land Die Bausparkasse als Gesellschaftsmodell Heilig's Blechle: das Automobilland Filz und Affären in BadenWürttemberg Der erste Fernsehturm der Welt Heimat der Wutbürger

Andreas Braun war lange Zeit Chefredakteur der auflagenstarken Zeitung 'Sonntag Aktuell' und ist jetzt Geschäftsführer der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg. Gabriele Renz berichtet seit vielen Jahren als landes-politische Korrespondentin des Südkurier aus Stuttgart.

Mehr Informationen
Autor Braun, Andreas/Renz, Gabriele
Verlag wbg Theiss
ISBN 9783806225655
ISBN/EAN 9783806225655
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 30.08.2020
Einband Gebunden
Format 1.9 x 22.3 x 15.3
Seitenzahl 247 S., 60 Farbfotos
Gewicht 646

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag wbg Theiss
ISBN 9783806225655
Format 1.9 x 22.3 x 15.3
Gewicht 646

Baden-Württemberg: eine Erfolgsgeschichte 60 Jahre Baden-Württemberg, 60 Einblicke in die Geschichte. In kurzweiligen Essays erzählen Andreas Braun und Gabriele Renz die Geschichte des drittgrößten Bundeslandes vom Beginn in den 1950er Jahren bis zu den Wutbürgern heute. Die Kapitel führen von den klassischen Klischees der Bausparer und Häuslebauer, den Tugenden der Schwaben über die bleierne Zeit des deutschen Herbstes als ganz Deutschland auf Stammheim blickte, bis zur feinen Küche der Sterneköche und Gourmets. Andreas Braun und Gabriele Renz werfen in einem thematischen und zeitlichen Bogen einen ganz eigenen Blick auf Baden-Württemberg. Starke Persönlichkeiten wie der Remstalrebell Helmut Palmer oder Lothar Späth werden in eigenen Kapiteln vorgestellt.

us dem Inhalt: Die schwierige Namensfindung für das Land Die Bausparkasse als Gesellschaftsmodell Heilig's Blechle: das Automobilland Filz und Affären in BadenWürttemberg Der erste Fernsehturm der Welt Heimat der Wutbürger

Andreas Braun war lange Zeit Chefredakteur der auflagenstarken Zeitung 'Sonntag Aktuell' und ist jetzt Geschäftsführer der Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg. Gabriele Renz berichtet seit vielen Jahren als landes-politische Korrespondentin des Südkurier aus Stuttgart.

 

Kategorie