DuMont Reise-Taschenbuch Lanzarote

mit Online Updates als Gratis-Download, DuMont Reise-Taschenbuch

Reisenegger, Verónica

288 Seiten, 108 Illustr.

18,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: Vorbestellbar

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Lanzarote übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren sowie ausgewählte Radtouren und Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der kanarischen Vulkaninsel. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt Lanzarotes sowie einer separaten Reisekarte.

Die Vulkaninsel Lanzarote punktet mit einer überraschenden landschaftlichen und kulturellen Vielfalt. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Lanzarote erklärt Autorin Verónica Reisenegger von welchem Standort aus sich die Insel am besten erkunden lässt, wo man aktiv urlauben kann und was man unbedingt gesehen haben muss: Als Meisterwerke des Inselkünstlers César Manrique gelten der Mirador del Río und die Fundación Manrique, sein ehemaliges Wohnhaus. Weitere Highlights sind das Tal der 1000 Palmen, die ehemalige Hauptstadt Teguise mit viel Charme und einer großen Auswahl an Tapas-Bars, die einsam gelegenen Playas de Papagayo, die beiden Höhlen Cueva de los Verdes oder Jameos del Agua, die vulkanische Mond- und Kraterlandschaft der Feuerberge und des Parque Nacional de Timanfaya sowie die Schwesterinsel La Graciosa, die mit traumhaften Stränden lockt. Für die aktuelle Auflage hat die Autorin wieder vor Ort recherchiert und empfiehlt (u. a.) im neuen Hafen von Playa Blanca das Restaurant Harbour View wegen seines schönes Blicks auf den Hafen. Besondere Reiseerlebnisse und ein Blick hinter die Kulisssen garantieren die zehn Entdeckungstouren, zu denen Sie die Autorin einlädt. Sie führen zum Castillo de San José in Arrecife, wo moderne Kunst und altes Gemäuer eine gelungene Verbindung eingehen, oder ins Weinbaugebiet La Geria, wo man in imposanter Lava-Landschaft von Bodega zu Bodega fahren kann. Zu den besonderen Lieblingsorten Reiseneggers gehören Casitas de Femés, wo die Sonne unvergleichlich schön versinkt und der Blick bis nach Fuerteventura reicht, oder das >Blaue Haus< in Arrieta, wo man den Strand nebenan schon mal ganz für sich allein hat. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind mehrere Wander- und Radtour-Beschreibungen mit Detailkarten: Kräftig in die Pedale tritt man auf dem Weg zum Jardín de Cactus. Wandern und Baden miteinander verbinden lässt sich hingegen auf der Wanderung zu den Naturgrotten El Convento, dazu weht eine erfrischende Brise.

Verónica Reisenegger, geboren in Santiago de Chile, studierte Germanistik und Romanistik an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Spanien. Nach dem Studium arbeitete sie kurzfristig als Reiseleiterin, um sich dann doch verstärkt ihrer zweiten Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben, Produzieren und Vertreiben von Büchern. Lanzarote ist für sie die elementarste Insel des kanarischen Archipels: Feuer, Wasser, Luft und Erde machen den besonderen Reiz der sog. schwarzen Perle Lanzarote aus.

Mehr Informationen
Autor Reisenegger, Verónica
Verlag DuMont Reise Verlag
ISBN 9783616020525
ISBN/EAN 9783616020525
Lieferzeit Vorbestellbar
Lieferbarkeitsdatum 14.10.2021
Einband Kartoniert
Seitenzahl 288 S., 108 Illustr.

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag DuMont Reise Verlag
ISBN 9783616020525

Auf knapp 300 Seiten stellt das DuMont Reise-Taschenbuch alle sehenswerten Orte und Ausflugsziele auf Lanzarote übersichtlich vor, Stadtspaziergänge, ungewöhnliche Entdeckungstouren sowie ausgewählte Radtouren und Wanderungen erschließen die Highlights und Besonderheiten der kanarischen Vulkaninsel. Mit Lieblingsorten der Autorin in Text und Bild, zahlreichen persönlichen Reisetipps, einem journalistischen Porträt Lanzarotes sowie einer separaten Reisekarte.

Die Vulkaninsel Lanzarote punktet mit einer überraschenden landschaftlichen und kulturellen Vielfalt. Gleich auf den ersten Seiten des DuMont Reise-Taschenbuchs Lanzarote erklärt Autorin Verónica Reisenegger von welchem Standort aus sich die Insel am besten erkunden lässt, wo man aktiv urlauben kann und was man unbedingt gesehen haben muss: Als Meisterwerke des Inselkünstlers César Manrique gelten der Mirador del Río und die Fundación Manrique, sein ehemaliges Wohnhaus. Weitere Highlights sind das Tal der 1000 Palmen, die ehemalige Hauptstadt Teguise mit viel Charme und einer großen Auswahl an Tapas-Bars, die einsam gelegenen Playas de Papagayo, die beiden Höhlen Cueva de los Verdes oder Jameos del Agua, die vulkanische Mond- und Kraterlandschaft der Feuerberge und des Parque Nacional de Timanfaya sowie die Schwesterinsel La Graciosa, die mit traumhaften Stränden lockt. Für die aktuelle Auflage hat die Autorin wieder vor Ort recherchiert und empfiehlt (u. a.) im neuen Hafen von Playa Blanca das Restaurant Harbour View wegen seines schönes Blicks auf den Hafen. Besondere Reiseerlebnisse und ein Blick hinter die Kulisssen garantieren die zehn Entdeckungstouren, zu denen Sie die Autorin einlädt. Sie führen zum Castillo de San José in Arrecife, wo moderne Kunst und altes Gemäuer eine gelungene Verbindung eingehen, oder ins Weinbaugebiet La Geria, wo man in imposanter Lava-Landschaft von Bodega zu Bodega fahren kann. Zu den besonderen Lieblingsorten Reiseneggers gehören Casitas de Femés, wo die Sonne unvergleichlich schön versinkt und der Blick bis nach Fuerteventura reicht, oder das >Blaue Haus< in Arrieta, wo man den Strand nebenan schon mal ganz für sich allein hat. Ein besonderes Plus des Reiseführers sind mehrere Wander- und Radtour-Beschreibungen mit Detailkarten: Kräftig in die Pedale tritt man auf dem Weg zum Jardín de Cactus. Wandern und Baden miteinander verbinden lässt sich hingegen auf der Wanderung zu den Naturgrotten El Convento, dazu weht eine erfrischende Brise.

Verónica Reisenegger, geboren in Santiago de Chile, studierte Germanistik und Romanistik an verschiedenen Universitäten in Deutschland und Spanien. Nach dem Studium arbeitete sie kurzfristig als Reiseleiterin, um sich dann doch verstärkt ihrer zweiten Leidenschaft zu widmen: dem Schreiben, Produzieren und Vertreiben von Büchern. Lanzarote ist für sie die elementarste Insel des kanarischen Archipels: Feuer, Wasser, Luft und Erde machen den besonderen Reiz der sog. schwarzen Perle Lanzarote aus.

 

Kategorie