Put People First!

Bericht vom 7. Hamburger Internationalen Bauforum 2019, Magistralen, Dt/engl

Dirk Meyhöfer/Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Hamburg

128 Seiten, zahlr. farb. Abb.

38,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das 7. Hamburger Bauforum hat das Thema Magistralen auf die Agenda gesetzt - die großen Ein- und Ausfallstraßen der Stadt. Internationale Planungsteams haben Drehbücher für die Hamburger Magistralen entwickelt und die Quartiere rechts und links davon in den Blick genommen. Wo liegt das Potenzial für die Innenentwicklung, für mehr Lebensqualität im öffentlichen Raum? Und welche Chancen bietet die sich stark verändernde Mobilität? Put People First! zeigt auf, wie die Magistralen zu den Schlagadern einer Stadt umgebaut werden könnten, die Fußgänger*innen und Radfahrer*innen auf Augenhöhe begegnet. Das Buch berichtet in großen Bildern über das außergewöhnliche Werkstattformat, das vom 19. bis 24. August 2019 stattfand, über die Ergebnisse der 14 Teams und über die öffentlichen Debatten, die dazu in Hamburg geführt werden.

Mehr Informationen
Autor Dirk Meyhöfer/Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Hamburg
Verlag Jovis Verlag GmbH
ISBN 9783868596588
ISBN/EAN 9783868596588
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 05.12.2020
Einband Kartoniert
Format 1.7 x 37 x 26
Seitenzahl 128 S., zahlr. farb. Abb.
Gewicht 1153

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Jovis Verlag GmbH
ISBN 9783868596588
Format 1.7 x 37 x 26
Gewicht 1153

Das 7. Hamburger Bauforum hat das Thema Magistralen auf die Agenda gesetzt - die großen Ein- und Ausfallstraßen der Stadt. Internationale Planungsteams haben Drehbücher für die Hamburger Magistralen entwickelt und die Quartiere rechts und links davon in den Blick genommen. Wo liegt das Potenzial für die Innenentwicklung, für mehr Lebensqualität im öffentlichen Raum? Und welche Chancen bietet die sich stark verändernde Mobilität? Put People First! zeigt auf, wie die Magistralen zu den Schlagadern einer Stadt umgebaut werden könnten, die Fußgänger*innen und Radfahrer*innen auf Augenhöhe begegnet. Das Buch berichtet in großen Bildern über das außergewöhnliche Werkstattformat, das vom 19. bis 24. August 2019 stattfand, über die Ergebnisse der 14 Teams und über die öffentlichen Debatten, die dazu in Hamburg geführt werden.

 

Kategorie