Die natürliche Sonne

Mitteilungen über unsere Sonne und ihre natürlichen Verhältnisse

Lorber, Jakob

320 Seiten, 9 Illustr., Zeichnungen

16,80 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

In der kurzen Zeit von dreieinhalb Monaten hat Jakob Lorber durch das Innere Wort auch vorliegendes Werk über unsere Sonne niederschreiben dürfen, zu dessen Inhalt die wissenschaftlichen Vorstellungen über die Sonnenbeschaffenheit heute noch in Widerspruch stehen und der deshalb manchem wie eine Science-fiction erscheinen mag. Die Lehre von der feuerflüssigen Gestalt der Sonne wird durch eine sinnvolle Erklärung vom Wesen des Lichtes und seiner Kräfte ersetzt. Nach diesen Darstellungen ist die Sonne im Grunde mehr eine feste Erde als eine "Feuerlichtsonne". Wir lesen: "Als planetarischer Körper ist die Sonne so gebaut, daß sie in sich eigentlich aus sieben Sonnen besteht, von denen immer eine kleinere in der größeren steckt - wie eine Hohlkugel in der anderen. Alle mit atmosphärischen Zwischenräumen versehenen Sphären sind von 'Grundlichtgeistern' bewohnt, die in geordneter geistiger Entwicklung von der innersten Sonne stufenweise bis zur äußersten Sonnensphäre emporsteigen, um dort schließlich eine den Erdenmenschen entfernt vergleichbare zart-materielle Leiblichkeit anzunehmen."

Mehr Informationen
Autor Lorber, Jakob
Verlag Lorber-Verlag & Turm-Verlag GmbH & Co.KG
ISBN 9783874951289
ISBN/EAN 9783874951289
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 08.12.2020
Einband Gebunden
Format 2.7 x 23.5 x 16.2
Seitenzahl 320 S., 9 Illustr., Zeichnungen
Gewicht 633

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Lorber-Verlag & Turm-Verlag GmbH & Co.KG
ISBN 9783874951289
Format 2.7 x 23.5 x 16.2
Gewicht 633

In der kurzen Zeit von dreieinhalb Monaten hat Jakob Lorber durch das Innere Wort auch vorliegendes Werk über unsere Sonne niederschreiben dürfen, zu dessen Inhalt die wissenschaftlichen Vorstellungen über die Sonnenbeschaffenheit heute noch in Widerspruch stehen und der deshalb manchem wie eine Science-fiction erscheinen mag. Die Lehre von der feuerflüssigen Gestalt der Sonne wird durch eine sinnvolle Erklärung vom Wesen des Lichtes und seiner Kräfte ersetzt. Nach diesen Darstellungen ist die Sonne im Grunde mehr eine feste Erde als eine "Feuerlichtsonne". Wir lesen: "Als planetarischer Körper ist die Sonne so gebaut, daß sie in sich eigentlich aus sieben Sonnen besteht, von denen immer eine kleinere in der größeren steckt - wie eine Hohlkugel in der anderen. Alle mit atmosphärischen Zwischenräumen versehenen Sphären sind von 'Grundlichtgeistern' bewohnt, die in geordneter geistiger Entwicklung von der innersten Sonne stufenweise bis zur äußersten Sonnensphäre emporsteigen, um dort schließlich eine den Erdenmenschen entfernt vergleichbare zart-materielle Leiblichkeit anzunehmen."

 

Kategorie