Die Karibik

DVD: Kuba im globalen Spiel, Mit DVD-Video (INFO-Programm), GEO Epoche (mit DVD) 104/2020

Schröder, Jens

173 Seiten

19,50 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

In der Karibik beginnt 1492 die Eroberung der Neuen Welt. Spanier und andere Mächte Europas gründen Kolonien, werden reich dank Tabak, Zucker und Rum. Viele lockt die Gier nach Schätzen und Abenteuern in die Region, doch andere kommen in Ketten: Millionen verschleppte Afrikaner müssen auf Plantagen schuften - bis sie schließlich die Freiheit erringen. Die nächste Ausgabe von GEO EPOCHE erzählt von Sklaven und Revolutionären, von größenwahnsinnigen Diktatoren, der Rastafari-Religion und dem Glanz Havannas. Die Geschichte der karibischen Inseln - von der Zeit der Ureinwohner bis zum 20.Jahrhundert Einige Themen: Die Karibik vor Kolumbus / Kampf um die Kolonien / Jamaika: Das Tagebuch eines Sadisten / Der große Hurrikan / Haiti: Ein Sklave als Kaiser / Rebellion auf Puerto Rico GEO EPOCHE DVD Kuba im globalen Spiegel Von Fidel Castros Revolution bis heute Laufzeit: ca. 116 Minuten AN DER FRONT DES KALTEN KRIEGES Unter der Herrschaft Fidel Castros wird Kuba ein Vorposten des Kommunismus - nur 150 Kilometer vor der Küste der kapitalistischen USA. Diese Dokumentation zeichnet nach, wie die größte Karibik- insel die Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts mitbestimmt. Sie erzählt von der 'Kubakrise', die fast einen nuklearen Weltkrieg auslöst, von den Revolutionen, die das Land in der Dritten Welt zu schüren versucht. Und davon, wie das kommunistische Regime trotz aller Krisen bis in die Gegenwart überdauert

Mehr Informationen
Autor Schröder, Jens
Verlag Geo Hamburg
ISBN 9783652009515
ISBN/EAN 9783652009515
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 15.12.2020
Einband Kartoniert
Format 0.6 x 27 x 21.2
Seitenzahl 173 S.
Gewicht 453

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Geo Hamburg
ISBN 9783652009515
Format 0.6 x 27 x 21.2
Gewicht 453

In der Karibik beginnt 1492 die Eroberung der Neuen Welt. Spanier und andere Mächte Europas gründen Kolonien, werden reich dank Tabak, Zucker und Rum. Viele lockt die Gier nach Schätzen und Abenteuern in die Region, doch andere kommen in Ketten: Millionen verschleppte Afrikaner müssen auf Plantagen schuften - bis sie schließlich die Freiheit erringen. Die nächste Ausgabe von GEO EPOCHE erzählt von Sklaven und Revolutionären, von größenwahnsinnigen Diktatoren, der Rastafari-Religion und dem Glanz Havannas. Die Geschichte der karibischen Inseln - von der Zeit der Ureinwohner bis zum 20.Jahrhundert Einige Themen: Die Karibik vor Kolumbus / Kampf um die Kolonien / Jamaika: Das Tagebuch eines Sadisten / Der große Hurrikan / Haiti: Ein Sklave als Kaiser / Rebellion auf Puerto Rico GEO EPOCHE DVD Kuba im globalen Spiegel Von Fidel Castros Revolution bis heute Laufzeit: ca. 116 Minuten AN DER FRONT DES KALTEN KRIEGES Unter der Herrschaft Fidel Castros wird Kuba ein Vorposten des Kommunismus - nur 150 Kilometer vor der Küste der kapitalistischen USA. Diese Dokumentation zeichnet nach, wie die größte Karibik- insel die Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts mitbestimmt. Sie erzählt von der 'Kubakrise', die fast einen nuklearen Weltkrieg auslöst, von den Revolutionen, die das Land in der Dritten Welt zu schüren versucht. Und davon, wie das kommunistische Regime trotz aller Krisen bis in die Gegenwart überdauert

 

Kategorie