Im Takt einer Beutelratte

und anderer Terroristen, Roman

Chouba, Amri

500 Seiten

18,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

"Woher du kommst, interessiert nicht, viel wichtiger ist die Frage, wohin du gehst", brummte Kapitän Lesd. "Wie. wie meinen Sie das?", fragte Martin völlig verwirrt. "Na ja, ganz einfach, alles, was du bis jetzt gelernt hast, steht vor mir. Das bist du. Aber was du noch lernen wirst, was du werden wirst, das entscheidet sich mit dem Weg, den du wählst." Dieser Roman ist eine atemberaubende und verwirrende Reise, die ein ahnungssowie mittelloses Gnu über mehrere Landesgrenzen und Kontinente führt und die es immer wieder auf mysteriöse Charaktere stoßen lässt. Bis es letztendlich nur noch diese eine, diese alles entscheidende Frage zu klären gilt: "Wer bin ich?"

Amri Chouba, geboren 1987 in Darmstadt, wuchs als Kind mit nordafrikanischen Wurzeln in der süddeutschen Provinz auf und studierte zunächst in Karlsruhe, Bremen und Amman (Jordanien), bevor er sich eine (immer noch anhaltende) Auszeit nahm. In dieser reifte ganz allmählich eine Reihe kurioser Ideen, die letztlich zur Entstehung dieses Romans führen sollte. Nach einem längerem Aufenthalt in Indien wieder in die Wahlheimat Bremen zurückgekehrt, hielt er sich unter anderem als Gärtner, Nachhilfelehrer, Kindergärtner und Barkeeper über Wasser, um sich im wahren Leben mit Alkoholproblemen von Fledermäusen und Unterbewusstseinsformen bei Ameisenbären zu beschäftigen. Nach einem Jahr in Marseille arbeitet und lebt er für den Moment in Berlin-Moabit. Das vorliegende Werk ist sein Debut als Schriftsteller.

Mehr Informationen
Autor Chouba, Amri
Verlag Autumnus Verlag
ISBN 9783964480354
ISBN/EAN 9783964480354
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 15.01.2021
Einband Kartoniert
Format 3.1 x 19 x 12
Seitenzahl 500 S.
Gewicht 476

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Autumnus Verlag
ISBN 9783964480354
Format 3.1 x 19 x 12
Gewicht 476

"Woher du kommst, interessiert nicht, viel wichtiger ist die Frage, wohin du gehst", brummte Kapitän Lesd. "Wie. wie meinen Sie das?", fragte Martin völlig verwirrt. "Na ja, ganz einfach, alles, was du bis jetzt gelernt hast, steht vor mir. Das bist du. Aber was du noch lernen wirst, was du werden wirst, das entscheidet sich mit dem Weg, den du wählst." Dieser Roman ist eine atemberaubende und verwirrende Reise, die ein ahnungssowie mittelloses Gnu über mehrere Landesgrenzen und Kontinente führt und die es immer wieder auf mysteriöse Charaktere stoßen lässt. Bis es letztendlich nur noch diese eine, diese alles entscheidende Frage zu klären gilt: "Wer bin ich?"

Amri Chouba, geboren 1987 in Darmstadt, wuchs als Kind mit nordafrikanischen Wurzeln in der süddeutschen Provinz auf und studierte zunächst in Karlsruhe, Bremen und Amman (Jordanien), bevor er sich eine (immer noch anhaltende) Auszeit nahm. In dieser reifte ganz allmählich eine Reihe kurioser Ideen, die letztlich zur Entstehung dieses Romans führen sollte. Nach einem längerem Aufenthalt in Indien wieder in die Wahlheimat Bremen zurückgekehrt, hielt er sich unter anderem als Gärtner, Nachhilfelehrer, Kindergärtner und Barkeeper über Wasser, um sich im wahren Leben mit Alkoholproblemen von Fledermäusen und Unterbewusstseinsformen bei Ameisenbären zu beschäftigen. Nach einem Jahr in Marseille arbeitet und lebt er für den Moment in Berlin-Moabit. Das vorliegende Werk ist sein Debut als Schriftsteller.

 

Kategorie