Der Erbe von Tannfels

Ein Roman aus der Welt von Das Schwarze Auge

Schmeller, Dominik

295 Seiten

16,95 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ein Roman aus der Welt von "Das Schwarze Auge" "Der Erbe von Tannfels" lässt euch in das Andergastsche Lebensgefühl eintauchen. Die spannende Abenteuergeschichte führt euch in einen urwüchsigen Landstrich, wo die Menschen zueinander halten und Werkzeuge und Waffen aus dem improvisiert werden, was gerade zur Hand ist. Du wolltest immer schon wissen, woher das berühmte Eichelbier stammt? In diesem Roman erfährst du es.

Tannfels ist ein beschaulicher und friedlicher Flecken in den Wäldern Andergasts. Wäre da nicht der machtversessene Freiherr Wengelbrecht, der seine Untertanen schikaniert und sie an Pfählen verhungern lässt, wenn sie ihre überhöhten Abgaben nicht bezahlen können. Doch ein Mann macht sich auf, diese Tyrannei zu beenden.Der Schwertkämpfer Linnerian stellt sich gegen den Despoten. Aber was steckt wirklich hinter diesem Krieger, der Wengelbrecht stürzen will. Woher kommt er und welches Geheimnis verbirgt er? Ein Roman aus der Welt von "Das Schwarze Auge"

Mehr Informationen
Autor Schmeller, Dominik
Verlag Fanpro
ISBN 9783946502623
ISBN/EAN 9783946502623
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 25.09.2020
Einband Paperback
Format 2.5 x 21 x 14.3
Seitenzahl 295 S.
Gewicht 428

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Fanpro
ISBN 9783946502623
Format 2.5 x 21 x 14.3
Gewicht 428

Ein Roman aus der Welt von "Das Schwarze Auge" "Der Erbe von Tannfels" lässt euch in das Andergastsche Lebensgefühl eintauchen. Die spannende Abenteuergeschichte führt euch in einen urwüchsigen Landstrich, wo die Menschen zueinander halten und Werkzeuge und Waffen aus dem improvisiert werden, was gerade zur Hand ist. Du wolltest immer schon wissen, woher das berühmte Eichelbier stammt? In diesem Roman erfährst du es.

Tannfels ist ein beschaulicher und friedlicher Flecken in den Wäldern Andergasts. Wäre da nicht der machtversessene Freiherr Wengelbrecht, der seine Untertanen schikaniert und sie an Pfählen verhungern lässt, wenn sie ihre überhöhten Abgaben nicht bezahlen können. Doch ein Mann macht sich auf, diese Tyrannei zu beenden.Der Schwertkämpfer Linnerian stellt sich gegen den Despoten. Aber was steckt wirklich hinter diesem Krieger, der Wengelbrecht stürzen will. Woher kommt er und welches Geheimnis verbirgt er? Ein Roman aus der Welt von "Das Schwarze Auge"

 

Kategorie