Steine des Anstoßes

Die Stolpersteine zwischen Akzeptanz, Transformation und Adaption

Silvija Kavcic/Thomas Schaarschmidt/Anna Warda u a

328 Seiten, 45 Illustr.

24,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

"Steine des Anstoßes oder normiertes Ritual? Zur Rolle des Stolperstein-Projekts in den Erinnerungskonflikten der Gegenwart" hieß eine 2019 in Berlin durchgeführte Tagung. Der vorliegende Band gibt einige Konferenzbeiträge wieder und wurde um weitere Aufsätze ergänzt. Zu Wort kommen ehrenamtlich Engagierte des heute europaweit etablierten Projekts sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die seine Entwicklung seit Jahren beobachten. In diesem ersten internationalen Sammelband diskutieren sie Intentionen und Praxis des Kunstprojekts, seine Rolle in den deutschen und europäischen Erinnerungskulturen sowie Probleme und Perspektiven 25 Jahre nach der Verlegung der ersten Stolpersteine.

Mehr Informationen
Autor Silvija Kavcic/Thomas Schaarschmidt/Anna Warda u a
Verlag Metropol Friedrich Veitl-Verlag
ISBN 9783863315511
ISBN/EAN 9783863315511
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 07.06.2021
Einband Kartoniert
Format 2 x 22 x 14.5
Seitenzahl 328 S., 45 Illustr.
Gewicht 492

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Metropol Friedrich Veitl-Verlag
ISBN 9783863315511
Format 2 x 22 x 14.5
Gewicht 492

"Steine des Anstoßes oder normiertes Ritual? Zur Rolle des Stolperstein-Projekts in den Erinnerungskonflikten der Gegenwart" hieß eine 2019 in Berlin durchgeführte Tagung. Der vorliegende Band gibt einige Konferenzbeiträge wieder und wurde um weitere Aufsätze ergänzt. Zu Wort kommen ehrenamtlich Engagierte des heute europaweit etablierten Projekts sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die seine Entwicklung seit Jahren beobachten. In diesem ersten internationalen Sammelband diskutieren sie Intentionen und Praxis des Kunstprojekts, seine Rolle in den deutschen und europäischen Erinnerungskulturen sowie Probleme und Perspektiven 25 Jahre nach der Verlegung der ersten Stolpersteine.

 

Kategorie