Zeit des Schattens

Miano, Léonora

256 Seiten

14,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Ein Dorf brennt. Einige Tageswanderungen vom Meer entfernt, irgendwo an der westafrikanischen Küste. Nach dem Brand sind zwölf junge Männer aus dem Dorf verschwunden. Die Mütter trauern kollektiv, ausgeschlossen aus der Dorfgemeinschaft, eine Gruppe wird losgeschickt, um die Verschwundenen zu suchen. Die Heilerin des Dorfes hat Visionen, die Mütter haben Träume, in denen ihnen ihre Söhne erscheinen. Alle begegnen so dem bisher Unvorstellbaren: dem Beginn der kolonialistischen Verschleppung, Ausbeutung und Ermordung von Menschen des afrikanischen Kontinents. Zeit des Schattens ist ein intensiver, großartig erzählter und historisch wie politisch wichtiger Roman. Erzählt wird aus der Perspektive derjenigen, deren Gemeinschaften, Lebensweisen und Glaubenssysteme mit dem europäischen Kolonialismus neue Dimensionen von Gewalt erfahren und erleiden mussten.

Léonora Miano ist eine der wichtigsten postkolonialen französischsprachigen Stimmen. Zeit des Schattens wurde in Frankreich mit dem Prix Fémina ausgezeichnet. Mianos Werk besteht aus Romanen, Theaterstücken und Essaybänden. Léonora Miano ist in Douala (Kamerun) geboren und lebte viele Jahre in Frankreich.

Mehr Informationen
Autor Miano, Léonora
Verlag w_orten & meer GmbH
ISBN 9783945644201
ISBN/EAN 9783945644201
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 13.03.2021
Einband Englisch, Broschüre
Format 1.6 x 21 x 14
Seitenzahl 256 S.
Gewicht 354

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag w_orten & meer GmbH
ISBN 9783945644201
Format 1.6 x 21 x 14
Gewicht 354

Ein Dorf brennt. Einige Tageswanderungen vom Meer entfernt, irgendwo an der westafrikanischen Küste. Nach dem Brand sind zwölf junge Männer aus dem Dorf verschwunden. Die Mütter trauern kollektiv, ausgeschlossen aus der Dorfgemeinschaft, eine Gruppe wird losgeschickt, um die Verschwundenen zu suchen. Die Heilerin des Dorfes hat Visionen, die Mütter haben Träume, in denen ihnen ihre Söhne erscheinen. Alle begegnen so dem bisher Unvorstellbaren: dem Beginn der kolonialistischen Verschleppung, Ausbeutung und Ermordung von Menschen des afrikanischen Kontinents. Zeit des Schattens ist ein intensiver, großartig erzählter und historisch wie politisch wichtiger Roman. Erzählt wird aus der Perspektive derjenigen, deren Gemeinschaften, Lebensweisen und Glaubenssysteme mit dem europäischen Kolonialismus neue Dimensionen von Gewalt erfahren und erleiden mussten.

Léonora Miano ist eine der wichtigsten postkolonialen französischsprachigen Stimmen. Zeit des Schattens wurde in Frankreich mit dem Prix Fémina ausgezeichnet. Mianos Werk besteht aus Romanen, Theaterstücken und Essaybänden. Léonora Miano ist in Douala (Kamerun) geboren und lebte viele Jahre in Frankreich.

 

Kategorie