Gummersbach entdecken

Dick, Volker

128 Seiten, durchgehend qualitativ hochwertige, farbige Fotografien

24,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Nicht nur ein Bildband, sondern auch ein hoch interessantes und ansprechendes Lesebuch über Gummersbach. Der gleichsam informative wie anspruchsvolle Text von Volker Dick umrahmt die ästhetisch hochwertigen Fotos von Andreas Türpe.

Volker Dick, geboren 1964 in Nümbrecht, studierte nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann Journalistik und Raumplanung an der Universität Dortmund. Seit 1993 arbeitet er als Journalist für Tageszeitungen, Fachzeitschriften, Hörfunksender und vor allem im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Mehrere Veröffentlichungen zur oberbergischen Lokalgeschichte, etwa das Kapitel 1948 bis 1999 in Band 3 der "Oberbergischen Geschichte". Seit 2005 lebt er in Gummersbach und begleitet den Stadtumbau und das Werden des Steinmüllergeländes auch publizistisch.

Mehr Informationen
Autor Dick, Volker
Verlag Bergischer Verlag
ISBN 9783945763940
ISBN/EAN 9783945763940
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 29.12.2020
Einband Gebunden
Format 1.5 x 24.6 x 22.6
Seitenzahl 128 S., durchgehend qualitativ hochwertige, farbige Fotografien
Gewicht 822

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Bergischer Verlag
ISBN 9783945763940
Format 1.5 x 24.6 x 22.6
Gewicht 822

Nicht nur ein Bildband, sondern auch ein hoch interessantes und ansprechendes Lesebuch über Gummersbach. Der gleichsam informative wie anspruchsvolle Text von Volker Dick umrahmt die ästhetisch hochwertigen Fotos von Andreas Türpe.

Volker Dick, geboren 1964 in Nümbrecht, studierte nach einer Ausbildung zum Bürokaufmann Journalistik und Raumplanung an der Universität Dortmund. Seit 1993 arbeitet er als Journalist für Tageszeitungen, Fachzeitschriften, Hörfunksender und vor allem im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Mehrere Veröffentlichungen zur oberbergischen Lokalgeschichte, etwa das Kapitel 1948 bis 1999 in Band 3 der "Oberbergischen Geschichte". Seit 2005 lebt er in Gummersbach und begleitet den Stadtumbau und das Werden des Steinmüllergeländes auch publizistisch.

 

Kategorie