Viele Religionen - welche Wahrheit?

Ein neuer Blick auf die nichtchristlichen Religionen

Gäde, Gerhard

184 Seiten, 20 Illustr., mit zahlreichen s/w Abbildungen

24,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das Buch zeigt, dass und wie es die christliche Botschaft ermöglicht, auch anderen Religionen unüberbietbare Wahrheit und Heilscharakter zuzuerkennen, ohne damit den christlichen Wahrheitsanspruch zu relativieren. In allgemeinverständlicher Weise führt es den Leser Schritt für Schritt zu einer faszinierenden, 'Interiorismus' genannten Sicht, die u.a. am Beispiel des Islam verdeutlich wird. Zahlreiche Grafiken erleichtern das Verständnis des neuen Ansatzes.

Gerhard Gäde, geb.1950, Dr. theol. habil., viele Jahre tätig als Pfarrer und Hochschulpfarrer; nach seiner Habilitation in Dogmatik Hochschullehrer in Rom und Palermo, seit 2009 apl. Professor an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität München.Die Theologie der Religionen bildet den Schwerpunkt seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit.

Mehr Informationen
Autor Gäde, Gerhard
Verlag Herder Verlag GmbH
ISBN 9783451389733
ISBN/EAN 9783451389733
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 08.03.2021
Einband Gebunden
Format 1.7 x 22 x 14.4
Seitenzahl 184 S., 20 Illustr., mit zahlreichen s/w Abbildungen
Gewicht 367

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Herder Verlag GmbH
ISBN 9783451389733
Format 1.7 x 22 x 14.4
Gewicht 367

Das Buch zeigt, dass und wie es die christliche Botschaft ermöglicht, auch anderen Religionen unüberbietbare Wahrheit und Heilscharakter zuzuerkennen, ohne damit den christlichen Wahrheitsanspruch zu relativieren. In allgemeinverständlicher Weise führt es den Leser Schritt für Schritt zu einer faszinierenden, 'Interiorismus' genannten Sicht, die u.a. am Beispiel des Islam verdeutlich wird. Zahlreiche Grafiken erleichtern das Verständnis des neuen Ansatzes.

Gerhard Gäde, geb.1950, Dr. theol. habil., viele Jahre tätig als Pfarrer und Hochschulpfarrer; nach seiner Habilitation in Dogmatik Hochschullehrer in Rom und Palermo, seit 2009 apl. Professor an der Kath.-Theol. Fakultät der Universität München.Die Theologie der Religionen bildet den Schwerpunkt seiner Forschungs- und Lehrtätigkeit.

 

Kategorie