Sehnsucht nach dem Anderen/Stürmische Zeiten

Eine Künstlerehe in Briefen 1909-1914/Eine Künstlerehe in Briefen 1915-1943, Sonderausgabe, 2 Bde, Edition Purrmann Briefe 2+3

Purrmann, Hans/Vollmöller-Purrmann, Mathilde

440 Seiten, 100 farbige Illustr., insgesamt ca. 100 Abbildungen

29,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Die Korrespondenz des bedeutenden Malerpaares der Klassischen Moderne Hans Purrmann (1880-1966) und Mathilde Vollmoeller-Purrmann (1876-1943) eröffnet spannende Einblicke in die Kunstwelt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nach dem 2019 publizierten Band Sehnsucht nach dem Anderen der Pariser Jahre an der Académie Matisse setzt der zweite Band Stürmische Zeiten die Geschichte der Künstlerehe in den Jahren 1915-1943 fort. Auch in dieser von historischen, künstlerischen und persönlichen Umbrüchen geprägten Zeit zwischen Berlin, Langenargen, Rom und Florenz sind Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann fest verwurzelt in der künstlerischen Avantgarde Europas.

Felix Billeter, Hans Purrmann Archiv, München; Maria Leitmeyer, Purrmann-Haus, Speyer.

Mehr Informationen
Autor Purrmann, Hans/Vollmöller-Purrmann, Mathilde
Verlag Deutscher Kunstverlag GmbH
ISBN 9783422985575
ISBN/EAN 9783422985575
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 18.09.2021
Einband Kartoniert
Format 4 x 21 x 14
Seitenzahl 440 S., 100 farbige Illustr., insgesamt ca. 100 Abbildungen
Gewicht 850

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Deutscher Kunstverlag GmbH
ISBN 9783422985575
Format 4 x 21 x 14
Gewicht 850

Die Korrespondenz des bedeutenden Malerpaares der Klassischen Moderne Hans Purrmann (1880-1966) und Mathilde Vollmoeller-Purrmann (1876-1943) eröffnet spannende Einblicke in die Kunstwelt der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Nach dem 2019 publizierten Band Sehnsucht nach dem Anderen der Pariser Jahre an der Académie Matisse setzt der zweite Band Stürmische Zeiten die Geschichte der Künstlerehe in den Jahren 1915-1943 fort. Auch in dieser von historischen, künstlerischen und persönlichen Umbrüchen geprägten Zeit zwischen Berlin, Langenargen, Rom und Florenz sind Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann fest verwurzelt in der künstlerischen Avantgarde Europas.

Felix Billeter, Hans Purrmann Archiv, München; Maria Leitmeyer, Purrmann-Haus, Speyer.

 

Kategorie