Geschichte Hanaus 3

Kaiserreich . Weimarer Republik . Drittes Reich

Rauch, Günter

384 Seiten

25,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das neue und sehr erfolgreiche Standardwerk zur Hanauer Stadtgeschichte wird fortgeführt. Günter Rauch, langjähriger Leiter des Hanauer Kulturamts, promovierter Historiker und ausgewiesener Kenner der Hanauer Historie, legt mit dem dritten von vier Bänden eine bislang spürbar vermisste Geschichte der Stadt Hanau vor. Nach Band 1 und 2 widmet sich der Autor nun der Zeit des Kaiserreichs, der Weimarer Republik und dem Dritten Reich. Das reich bebilderte Werk ist ein spannendes Lesebuch, kurzweilig und in einer leicht verständlichen Sprache geschrieben. Dabei werden die Hanauer Ereignisse stets in Kontext zu den großen geschichtlichen Entwickungen jener Zeit gestellt, sodass deutlich wird, dass stark lokale Ereignisse häufig abhängig von überregionalen Entwicklungen waren.

Mehr Informationen
Autor Rauch, Günter
Verlag Henrich Editionen
ISBN 9783963200304
ISBN/EAN 9783963200304
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 31.12.2020
Einband Gebunden
Format 2 x 24.5 x 17.8
Seitenzahl 384 S.
Gewicht 926

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Henrich Editionen
ISBN 9783963200304
Format 2 x 24.5 x 17.8
Gewicht 926

Das neue und sehr erfolgreiche Standardwerk zur Hanauer Stadtgeschichte wird fortgeführt. Günter Rauch, langjähriger Leiter des Hanauer Kulturamts, promovierter Historiker und ausgewiesener Kenner der Hanauer Historie, legt mit dem dritten von vier Bänden eine bislang spürbar vermisste Geschichte der Stadt Hanau vor. Nach Band 1 und 2 widmet sich der Autor nun der Zeit des Kaiserreichs, der Weimarer Republik und dem Dritten Reich. Das reich bebilderte Werk ist ein spannendes Lesebuch, kurzweilig und in einer leicht verständlichen Sprache geschrieben. Dabei werden die Hanauer Ereignisse stets in Kontext zu den großen geschichtlichen Entwickungen jener Zeit gestellt, sodass deutlich wird, dass stark lokale Ereignisse häufig abhängig von überregionalen Entwicklungen waren.

 

Kategorie