Herr Sutter und diese Kinder

Erzählung

Metzinger, Jörg

216 Seiten

14,80 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Der Herr Sutter ist verheiratet mit Katharina und Vater eines Sohnes sowie der 'Eineier', das sind die Zwillinge Maria und Eva. Im Wohlstandsambiente der späten Neunziger-Jahre des vergangenen Jahrtausends, bei den befreundeten Grumbachs und der schwarzen Betty, begegnen ihm deren Sprösslinge, der Spasti-Sebasti etwa und die milchkaffeefarbene Emily. Auch von Berufs wegen stößt er ständig auf die merkwürdige Spezies Kind. Beide, diese Kinder wie Sutter, versuchen, aufeinander Einfluss zu nehmen. Und staunen, wie es meistens misslingt. Oder unerwartet gelingt. Jörg Metzinger ist 1962 geboren, Saarländer, Pfarrer, Lehrer, Hobbykoch, Blues-Gitarrist. Er hat geheiratet und einen erwachsenen Sohn, der 1994 geboren wurde. Ähnlichkeiten zu Herrn Sutter liegen also auf der Hand. Beide haben nebenbei bemerkt den gleichen Vornamen. Manches ist aber auch ganz anders.

Mehr Informationen
Autor Metzinger, Jörg
Verlag Geistkirch-Verlag
ISBN 9783946036142
ISBN/EAN 9783946036142
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Lieferbarkeitsdatum 10.11.2020
Einband Gebunden
Format 2.2 x 20.7 x 13.5
Seitenzahl 216 S.
Gewicht 319

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Geistkirch-Verlag
ISBN 9783946036142
Format 2.2 x 20.7 x 13.5
Gewicht 319

Der Herr Sutter ist verheiratet mit Katharina und Vater eines Sohnes sowie der 'Eineier', das sind die Zwillinge Maria und Eva. Im Wohlstandsambiente der späten Neunziger-Jahre des vergangenen Jahrtausends, bei den befreundeten Grumbachs und der schwarzen Betty, begegnen ihm deren Sprösslinge, der Spasti-Sebasti etwa und die milchkaffeefarbene Emily. Auch von Berufs wegen stößt er ständig auf die merkwürdige Spezies Kind. Beide, diese Kinder wie Sutter, versuchen, aufeinander Einfluss zu nehmen. Und staunen, wie es meistens misslingt. Oder unerwartet gelingt. Jörg Metzinger ist 1962 geboren, Saarländer, Pfarrer, Lehrer, Hobbykoch, Blues-Gitarrist. Er hat geheiratet und einen erwachsenen Sohn, der 1994 geboren wurde. Ähnlichkeiten zu Herrn Sutter liegen also auf der Hand. Beide haben nebenbei bemerkt den gleichen Vornamen. Manches ist aber auch ganz anders.

 

Kategorie