Worte finden

Neue Gebete für Gottesdienst und Alltag

von Sylvia Bukowski, Jochen Denker und Holger Pyka

mit einem Vorwort von Manfred Rekowski

204 Seiten, 1. Auflage

24,00 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage (inkl. Versand)

Schon wieder Ostern? Ein neues Morgengebet? Und was betet man eigentlich in einer Pandemie? Auch für geübte Pfarrerinnen und Pfarrer ist es nicht leicht, in jeder Situation die richtigen und stets neue Worte zu finden.

Diese inspirierende Sammlung steckt voller neuer Gebete für den Gottesdienst, die Gemeindearbeit oder auch zur persönlichen Andacht. Neben den Höhepunkten des Kirchenjahres machen die aktuellen und biografischen Themen dieses Gebetsbuch zu etwas ganz Besonderem: Von Rassismus über Sexualität bis hin zum Älterwerden. Ihr Kennzeichen: Eine klare Sprache, Leidenschaft für theologische Tiefe und die Auseinandersetzung mit auch kontroversen Themen.

Dank der langjährigen Erfahrung der AutorInnen als Gemeindepfarrerin und -pfarrer in Wuppertal sind die Texte aus der Praxis für die Praxis entstanden. Der inspirierende Zusatzteil regt zur Reflexion der eigenen Gebetspraxis und -theologie an: durch theologische Denkanstöße sowie konkrete sprachliche und handwerkliche Impulse zum Schreiben eigener Gebete.
Mehr Informationen
Autor Bukowski, Sylvia (Autor / Autorin) / Denker, Jochen (Autor / Autorin) / Pyka, Holger (Autor / Autorin) / Rekowski, Manfred (Vorwort von)
Verlag Neukirchener Verlagsgesellschaft mbH
ISBN 9783761567791
ISBN/EAN 9783761567791
Lieferzeit 5 Werktage (inkl. Versand)
Einband gebunden
Format 240x 165x 20 mm
Seitenzahl 204 Seiten
Gewicht 495g
Titelnummer 156779
NVG Produkt 1
Auflage Nr. 1

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag
ISBN 9783761567791
Format 240x 165x 20 mm
Gewicht 495g
Titelnummer 156779
Schon wieder Ostern? Ein neues Morgengebet? Und was betet man eigentlich in einer Pandemie? Auch für geübte Pfarrerinnen und Pfarrer ist es nicht leicht, in jeder Situation die richtigen und stets neue Worte zu finden.

Diese inspirierende Sammlung steckt voller neuer Gebete für den Gottesdienst, die Gemeindearbeit oder auch zur persönlichen Andacht. Neben den Höhepunkten des Kirchenjahres machen die aktuellen und biografischen Themen dieses Gebetsbuch zu etwas ganz Besonderem: Von Rassismus über Sexualität bis hin zum Älterwerden. Ihr Kennzeichen: Eine klare Sprache, Leidenschaft für theologische Tiefe und die Auseinandersetzung mit auch kontroversen Themen.

Dank der langjährigen Erfahrung der AutorInnen als Gemeindepfarrerin und -pfarrer in Wuppertal sind die Texte aus der Praxis für die Praxis entstanden. Der inspirierende Zusatzteil regt zur Reflexion der eigenen Gebetspraxis und -theologie an: durch theologische Denkanstöße sowie konkrete sprachliche und handwerkliche Impulse zum Schreiben eigener Gebete.

Leseprobe

Vita alle Mitwirkenden anzeigen >>

Sylvia Bukowski

Sylvia Bukowski, geb. 1949, war von 1977 bis 2011 Pfarrerin in Wuppertal. Sie ist Autorin mehrerer Bücher mit Predigten und Gebeten und erhielt verschiedene Auszeichnungen, zum Beispiel den Ökum. Predigtpreis und die Goldene Menorah der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal. Sie ist Seelsorgerin im Kinder- und Jugendhospiz.

Alle Artikel von Sylvia Bukowski >>

Jochen Denker

Dr. Jochen Denker, geb. 1968, ist Pfarrer der Ev.-reformierten Gemeinde Ronsdorf in Wuppertal und seit 2011 Synodalassessor des Kirchenkreises Wuppertal. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Alle Artikel von Jochen Denker >>

Holger Pyka

Dr. Holger Pyka, geb. 1982, ist Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Uellendahl-Ostersbaum in Elberfeld und Dozent am Predigerseminar Wuppertal.

Alle Artikel von Holger Pyka >>

Extras

Cover, Leseproben und mehr Zum Herunterladen (hier klicken)