Kleine Geschichte des Hauses Württemberg

Schukraft, Harald

291 Seiten

24,90 €
Inkl. 7% Steuern

Lieferzeit: 5 Werktage(inkl . Versand)

Das Haus Württemberg kann auf eine fast tausendjährige Geschichte zurückblicken und gehört damit zu den ältesten Fürstengeschlechtern Europas. Sein Herrschaftsschwerpunkt lag seit jeher im deutschen Südwesten, dem heutigen Baden-Württemberg, einzelne Familienzweige verfügten zudem über umfangreiche Besitzungen im heutigen Ostfrankreich und in Schlesien. Der Historiker Harald Schukraft stellt die Geschichte des Hauses Württemberg von den Anfängen über die Grafen-, Herzogs- und Königszeit bis zur Gegenwart dar. Das Buch ist mit Gemälden und Stichen sowie aktuellen Fotos reich bebildert, die teilweise noch nie abgedruckt wurden.

Der Historiker Harald Schukraft, Jahrgang 1955, beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Geschichte Württembergs und ist durch zahlreiche Einzelveröffentlichungen hervorgetreten. Seine Leser fesselt er nicht nur mit seinen Detailkenntnissen, sondern auch mit seinem gut verständlichen und unterhaltsamen Stil. Schukraft hat sich auch mit zahlreichen kulturell-historischen Reiseleitungen - auch bei Schönes-Schwaben-Leserreisen - einen Namen gemacht.

Mehr Informationen
Autor Schukraft, Harald
Verlag Silberburg Verlag
ISBN 9783874077255
ISBN/EAN 9783874077255
Lieferzeit 5 Werktage(inkl . Versand)
Einband Gebunden
Format 2.7 x 21.5 x 14.8
Seitenzahl 291 S.
Gewicht 676

Weitere Informationen

Mehr Informationen
Verlag Silberburg Verlag
ISBN 9783874077255
Format 2.7 x 21.5 x 14.8
Gewicht 676

Das Haus Württemberg kann auf eine fast tausendjährige Geschichte zurückblicken und gehört damit zu den ältesten Fürstengeschlechtern Europas. Sein Herrschaftsschwerpunkt lag seit jeher im deutschen Südwesten, dem heutigen Baden-Württemberg, einzelne Familienzweige verfügten zudem über umfangreiche Besitzungen im heutigen Ostfrankreich und in Schlesien. Der Historiker Harald Schukraft stellt die Geschichte des Hauses Württemberg von den Anfängen über die Grafen-, Herzogs- und Königszeit bis zur Gegenwart dar. Das Buch ist mit Gemälden und Stichen sowie aktuellen Fotos reich bebildert, die teilweise noch nie abgedruckt wurden.

Der Historiker Harald Schukraft, Jahrgang 1955, beschäftigt sich seit über 30 Jahren mit der Geschichte Württembergs und ist durch zahlreiche Einzelveröffentlichungen hervorgetreten. Seine Leser fesselt er nicht nur mit seinen Detailkenntnissen, sondern auch mit seinem gut verständlichen und unterhaltsamen Stil. Schukraft hat sich auch mit zahlreichen kulturell-historischen Reiseleitungen - auch bei Schönes-Schwaben-Leserreisen - einen Namen gemacht.

 

Kategorie